Attacke in Bremen

Messer-Attacke: Streit zwischen Nachbarn eskaliert zur Bluttat

In Bremen endete ein Streit unter Nachbarn vor dem Roland-Center im Stadtteil Huchting im Messer-Drama.
+
In Bremen endete ein Streit unter Nachbarn vor dem Roland-Center im Stadtteil Huchting im Messer-Drama.

In Bremen sind zwei Nachbarn vor einem Einkaufscenter aufeinander getroffen. Die beiden Männer begannen einen Streit. Plötzlich kam es zum Messer-Drama.

  • In Bremen sind zwei Nachbarn vor einem Einkaufscenter aufeinander getroffen
  • Die beiden Männer begannen vor dem Roland-Center in Huchting einen Streit
  • Plötzlich kam es in Bremen zum Messer-Drama

Bremen - Am Samstagvormittag (23. November 2019) kam es an einer Haltestelle in Bremen zu einer Messer-Attacke. Zwei Nachbarn hatten sich zufällig vor einem Einkaufscenter, dem Roland-Center im Bremer Stadtteil Huchting, getroffen. In der Folge kam es zwischen den beiden 27 Jahre und 39 Jahre alten Männern an der Haltestelle vor dem Einkaufscenter zum Streit. Plötzlich zog der 27-jährige Mann ein Messer hervor, es kam zum Drama in Bremen, wie nordbuzz.de* berichtet.

Bremen: Nachbarn geraten an Haltestelle in Streit - plötzlich kommt es zum Messer-Drama

Gegen 11.45 Uhr gerieten die beiden Männer vor dem Einkaufscenter in Bremen aneinander. Der Streit der beiden Nachbarn aus dem Stadtteil Huchting eskalierte, sodass der 27-Jährige in der Folge ein Messer zog. Damit attackierte der Mann seinen Nachbarn und stach mehrfach auf ihn ein. Anschließend konnte sich der 39-jährige Mann aus der bedrohlichen Situation befreien und in das nahe gelegene Roland-Center in Bremen-Huchting retten. Dort leisteten die schockierten Kunden zunächst die nötige Erste Hilfe, ehe der alarmierte Rettungsdienst in Bremen eintraf. Doch der 27-jährige Messer-Angreifer flüchtete vom Tatort. Auch in den Wallanlagen in Bremen kam es zum Messer-Drama, als ein Unbekannter einen Mann brutal attackierte, wie nordbuzz.de* berichtet.

Bremen: Streit vor Roland-Center eskaliert - Mann attackiert Nachbarn mit Messer

Während das 39-jährige Opfer aus Bremen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde, leitete die ebenfalls alarmierte Polizei eine Fahndung nach dem 27-jährigen Mann ein. Der Messer-Angreifer, der seinen Nachbarn an der Haltestelle "Roland-Center" vor dem gleichnamigen Einkaufscenter attackierte, konnte in der Folge jedoch noch in Tatortnähe festgenommen werden. Warum die beiden Nachbarn aus dem Stadtteil Huchting in Bremen in Streit gerieten ist noch unklar. "Eine Haftprüfung und die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung dauern an", teilte die Polizei mit. Zeugen können ihre Hinweise beim Kriminaldauerdienst Bremen unter der Rufnummer 0421 3623888 abgeben. Unterdessen kam es in Bremen zum Unfall-Drama, als ein Mercedes-Fahrer die Kontrolle über sein Auto verlor und damit acht Meter in die Tiefe stürzte. Derweil kam es vor einem Rewe-Supermarkt in Hamburg zur Messer-Attacke, als ein Streit zwischen zwei Männern eskalierte.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion