Marc Martel in Bremen: Queen-Tribute-Konzert in Halle 7

1 von 25
2 von 25
3 von 25
4 von 25
5 von 25
6 von 25
7 von 25
8 von 25

„One Vision of Queen feat. Marc Martel“ heißt die Show, die am Mittwoch in Bremen Europa-Premiere feierte. Rund zwei Stunden verwandelte sich der Kanadier Martel akustisch in Freddie Mercury, den ikonische Sänger von Queen. „Wir bringen die Musik und Energie mit, wir wollen Queen nicht kopieren“, sagte der Kanadier über die Show.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare