Ab in den Urlaub

Mallorca: Trotz Corona – Flugpläne von Eurowings, Ryanair und Sundair

Mallorca und die restlichen Balearen sind kein Corona-Risikogebiet mehr. So fliegen Urlauber von den Flughäfen Bremen, Hannover und Münster/Osnabrück in die Sonne.

Bremen/Palma de Mallorca – Endlich! Seit Sonntag, 14. März 2021, wird Mallorca von der Bundesregierung nicht mehr als Corona-Risikogebiet eingestuft. Auch das Auswärtige Amt hat seine Reisewarnung für Mallorca und den Rest der Balearen wieder aufgehoben. Praktisch, fangen doch schon in knapp 14 Tagen die Osterferien im Land Bremen an und auch der Sommerflugplan am Flughafen Bremen tritt dann in Kraft. Auch ab Hannover und Münster/Osnabrück werden wieder Flieger auf die Balearen-Insel abheben. nordbuzz.de verrät euch, wie ihr jetzt am schnellsten an den Ballermann kommt. In Hamburg hob bereits am Sonntag, 14. März, ein Flieger Richtung Ballermann ab, wie 24hamburg.de* berichtet.

Einwohner auf Mallorca:912.171 (Stand: 2020)
Größte Gemeinde:Palma de Mallorca
Gemeinden:53
HauptstadtPalma de Mallorca

Corona auf Mallorca: Niedersächsische Landesregierung warnt vor Flügen

Doch Vorsicht: Die niedersächsische Landesregierung warnt vor den Gefahren eines kurzfristigen Mallorca-Urlaubs und denkt über das Testen von Reiserückkehrern an Flughäfen nach, berichtet kreiszeitung.de*. Der Chef der Staatskanzlei berate dazu mit der Bundesregierung, sagte Regierungssprecherin Anke Pörksen am Montag, 15. März 2021, in Hannover. Die Menschen, die nun nach Mallorca reisen wollten, müssten wissen, dass sie sich einem gewissen Risiko aussetzen.

Ab Bremen nach Mallorca: Ryanair und Eurowings fliegen – Sundair folgt im Mai

Ab April wird es auf dem Flughafen in Bremen losgehen. „Ab April werden voraussichtlich die Airlines Eurowings und Ryanair Verbindungen nach Palma de Mallorca anbieten“, bestätigt Flughafensprecherin Andrea Hartmann auf Nachfrage von nordbuzz.de. Ab Mai werde dann noch Sundair mit einsteigen, so Hartmann weiter: „Das gilt aber nur, wenn Mallorca dann immer noch kein Corona-Risikogebiet mehr ist. Letztlich entscheiden das natürlich die Airlines selber.“

Ab April will Eurowings unter anderem ab Bremen wieder Nonstopflüge nach Mallorca anbieten. (Symbolbild, nordbuzz.de-Montage)

„Flüge nach Mallorca sollen ab dem Flughafen Münster/Osnabrück wieder ab dem 28. April 2021 mit Eurowings starten“, erklärt Flughafensprecher Andrés Heinemann. Bis Juni sollen die Frequenzen sukzessive auf elf Starts pro Woche erhöht werden. Weitere Aufstockungen seien nachfragebezogen, aber nach Angaben der Fluggesellschaft durchaus möglich: „Ab 1. Juni 2021 beginnen dann zusätzlich die täglichen Verbindungen der Ryanair vom Flughafen Münster/Osnabrück nach Palma de Mallorca. Ab November verstärkt auch Corendon Airlines das Mallorca-Angebot mit zunächst zwei wöchentlichen Frequenzen.“

Mit Eurowings nach Mallorca: Ab Bremen, Münster/Osnabrück und Hannover an den Ballermann

Wie Eurowings-Geschäftsführer Jens Bischof gegenüber nordbuzz.de prognostiziert, ist aktuell speziell im Falle von Palma de Mallorca das Prinzip der Ketchup-Flasche bei der Buchungsentwicklung eingetreten. „Erst kommt lange nichts, und dann alles auf einmal – und genau dafür sind wir mit unserem Oster- sowie Sommerflugangebot bereit“, so Bischof.

Aufgrund dieser gestiegenen Nachfrage sei auch das Angebot von Eurowings ab Hannover erhöht worden. Somit hebe der erste Direktflug von Hannover nach Palma de Mallorca bereits am Freitag, 26. März 2021 und der nächste am Sonntag, 28. März 2021, ab. Im April erweitern fünf zusätzliche Flüge das bisherige Angebot aus Hannover nach Palma (jeweils sonntags 4., 11., 18., und 25. April 2021 sowie ein Flug am Dienstag, 27. April 2021). Von Bremen und Münster/Osnabrück bietet Eurowings nach aktuellem Planungsstand wieder ab Mittwoch, 28. April 2021, regelmäßig Flüge nach Palma de Mallorca an.

Mit Ryanair nach Mallorca: Iren fliegen 200 Mal zusätzlich nach Spanien

Ryanair kündigte am Montag, 15. März 2021, 200 zusätzliche Flüge von Deutschland zu Spaniens beliebten Zielen Palma de Mallorca und Alicante zu Ostern an. „Vom 28. März bis Mitte April werden auf 22 Strecken fast 40.000 zusätzliche Plätze zur Verfügung gestellt. Viele der Verbindungen werden auch den restlichen Sommer über bedient und Flüge können bis März 2022 gebucht werden“, so Ryanair-Sprecherin Julia Reinert. So sollen drei Verbindungen ab Bremen und zwei ab Münster/Osnabrück angeboten werden.

Mit Sundair nach Mallorca: Flüge ab Hannover bereits buchbar - Bremen kommt im Mai dazu

Auch Sundair wird Urlauber wieder an den Ballermann bringen. Wie die Fluglinie bekannt gibt, seien Flüge ab Hannover nun im System und buchbar. Von Hannover biete man ab dem 28. März 2021 sonntags und mittwochs Flüge nach Palma de Mallorca an. Diese sind laut Aussage der Airline erstmal bis zum 11. April 2021 geplant.

Kurzfristige Flüge ab Bremen zu Ostern biete man nicht an, teilte die Pressestelle von Sundair mit. „Jedoch sind ab dem 1. Mai 2021 in unserem Sommerflugplan dreimal wöchentlich Flüge zwischen Bremen und Mallorca geplant, jeweils montags, mittwochs und samstags“, heißt es in einer Pressemitteilung. Derzeit beobachte man eine starke Zunahme der Buchungen auf Flügen nach Mallorca. * nordbuzz.de, kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Uli Deck/dpa & Marijan Murat/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare