Fietje stockt auf: Ab September gibt's die kostenlosen Leih-Lastenräder auch in der Neustadt

+
Umsonst und nachhaltig: das Lasten-Leihrad Fitje

Ob schwere Getränkekisten oder unhandliche Umzugskartons – wer auf‘s Autofahren verzichten und dennoch Sperriges transportieren möchte, greift in Bremen sofort zum Lastenrad. Der kostenlose Verleihservice des ADFC macht es möglich.

„BIKE IT – vom Laufrad zum Lebensgefühl“: Warum Ihr die neue Fahrrad-Ausstellung im Universum besuchen müsst


Seit März 2018 ist es möglich: Fietje – das freie Lastenrad des ADFC Bremen – kann in den Stadtteilen Findorff, Vegesack und im Viertel kostenlos ausgeliehen werden. Ab September kommen drei neue Räder hinzu - unter anderem mit neuem Standort in der Neustadt. Die Räder können über die Webseite www.fietje-lastenrad.de reserviert werden. 

Das ADFC-Projekt startete zunächst mit drei Lastenrädern (zwei Normale und eins mit Elektro-Unterstützung in Vegesack) – im September stockt Fietje seinen Fuhrpark um sechs Stück auf. Eins kommt, wie die bisherigen, von der Marke Bakfiets, die anderen kommen aus der Bremer Räderschmiede "VeloLab" und überzeugen durch Leichtgewicht und Schnelligkeit. „Wir freuen uns dieses lang geplante Projekte endlich umsetzen zu können“, äußert sich Sven Eckert, Geschäftsführer des ADFC-Landesverbands Bremen. „Lastenräder sind eine tolle Alternative beim Transport von alltäglichen Dingen – sei es beim Lebensmitteleinkauf oder um die Kinder zur KiTa zu bringen. Mit Fietje hat jeder die Möglichkeit solch ein Fahrradmodell mal auszuprobieren. Unser Ziel ist es, Lastenräder im Stadtbild sichtbarer zu machen und Menschen zu motivieren, bei vielen ihrer Wege aufs Rad umzusteigen.“

Fietje ausleihen – so funktioniert‘s!

Wer Fietje ausleihen möchte, muss sich zunächst auf der Webseite www.fietje-lastenrad.de registrieren. Dort können die Räder für den angezeigten Buchungszeitraum belegt werden. Man kann Fietje immer nur tageweise – bis maximal drei Tage am Stück – buchen. 

Mit dem Ausdruck der Buchungsbestätigung, Nennung eines zuvor zugesendeten Passworts und Vorzeigen des eigenen Personalausweises kann Fietje dann bei der entsprechenden Ausleihstation abgeholt werden. Die Lastenräder stehen in den jeweiligen Stadtteilen bei Kooperationspartnern vor Ort. Die ersten Stationen wechseln regelmäßig. Nach zwei bis drei Monaten wandert Fietje dann zur nächsten Station im Stadtteil. Die aktuellen Standorte findet Ihr direkt auf der Homepage.

Fietje ist ein freies Lastenrad-Projekt des ADFC Bremen mit freundlicher Unterstützung des Bremer Landesradverkehsprojekts BIKE IT! Fietje wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.


Noch mehr Fahrrad:


Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare