Täter versucht zu fliehen

Zeugen melden klirrende Scheiben: Polizei kann Einbrecher noch am Tatort in Hemelingen stellen

+

In der vergangenen Nacht brach ein Mann in eine Tagesstätte in Bremen ein. Noch am Tatort in Hemelingen wurde er durch Einsatzkräfte der Polizei Bremen festgenommen.

Bremen - Gegen 4.05 Uhr beobachteten aufmerksame Zeugen in der Sebaldsbrücker Heerstraße in Bremen-Hemelingen eine Gestalt auf dem angrenzenden Gelände und nahmen kurze Zeit später ein Scheibenklirren wahr, wie die Polizei berichtet. Daraufhin wählten diese umgehend den Notruf. Die schnell eintreffenden Einsatzkräfte stellten an dem betroffenen Gebäude mehrere eingeschlagene Fensterscheiben fest und entdeckten noch im Haus eine Person.

Einbruch in Bremen-Hemelingen: Täter versucht vor Polizei zu fliehen 

Der überraschte Einbrecher versuchte zu flüchten, konnte jedoch durch die Polizisten gestoppt werden. Bei der Festnahme leistete der 30-Jährige massiven Widerstand und unternahm einen erneuten Fluchtversuch. Dieses Unterfangen wurde jedoch umgehend durch die Polizeibeamten unterbunden. Der Täter wurde vorläufig festgenommen. Eine Haftprüfung dauert an.

Clan-Fehde eskaliert zu einer wüsten Massenschlägerei mit Dachlatten und Baseballschläger.

Ein Mann ohne Hose klingelt an Türen und fleht um Hilfe, kurz zuvor widerfuhr ihm Schreckliches.

Autofahrer wird in Mazda CX-5 geblitzt, jetzt sucht ihn die Polizei unter Hochdruck.

Nach einem Streit auf der Tanzfläche ist die Situation vor einer Disco eskaliert. Einer der Beteiligten zog ein Messer.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare