Fahndung in Bremen

Überfall auf Tankstelle! Opfer gefesselt - Polizei sucht nach brutalem Räuber

+
Mit diesem Bild sucht die Polizei Bremen den Täter.

Bei einem Überfall auf eine Tankstelle in Bremen fesselte der Räuber die Angestellte mit Kabelbindern und klaute Bargeld. Die Polizei sucht mit einem Foto nach dem Täter.

  • In Bremen gab es einen brutalen Überfall auf eine Tankstelle
  • Der maskierte Räuber ging dabei äußerst brutal vor und fesselte die Angestellte mit Kabelbindern
  • Die Polizei sucht Hinweise für die Fahndung nach dem Täter

Bremen - Ein Räuber mit  Maske hat in Bremen eine Tankstelle überfallen. Der Überfall im Stadtteil Obervieland ereignete sich bereits im Januar. Nun suchen Polizei und Staatsanwaltschaft mit Fotos öffentlich nach dem Unbekannten, wie nordbuzz.de* berichtet.

In einer Freitagnacht (18. Januar) betrat der Täter gegen 23 Uhr die Tankstelle in der Straße Arsterdamm – mit einer Schusswaffe. Er bedrohte die Angestellte (21) und ließ sich Geld und mehrere Stangen Zigaretten aushändigen, teilt die Polizei Bremen mit.

Bremen: Überfall auf Tankstelle - Räuber fesselt Frau mit Kabelbindern

Damit nicht genug: Der Unbekannte fordert die 21-Jährige auf, sich hinzuknien. Dann fesselte er ihre Hände mit Kabelbindern! Schließlich flüchtete er in unbekannte Richtung. 

 mit mehrfarbigen Schuhen und Müllsäcken

Die Polizei beschreibt den Täter so:etwa 25 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Bei dem Überfall trug er ein dunkles Oberteil mit einem weiß umrandeten Buchstaben "N" im Brustbereich und mehrfarbige Schuhe. Seine Beute transportierte er in Müllsäcken. Hinweise zu dem Räuber nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362388 8 entgegen.

Mehr News aus Bremen:  Überfall mit Waffe! Polizei schnappt Täter - sein Alter macht fassungslos

Zwei Motorradfahrer stoppen neben Autofahrerin - plötzlich ist Frau in Gefahr

Familiendrama: Hund tötet Herrchen - Sohn der Frau sieht nur einen Ausweg

frs

Die Überwachungskamera zeichnete den brutalen Tankstellen-Überfall in Bremen auf.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare