Fahndung der Polizei Bremen

Schock bei Überfall! Räuber zückt Machete - Irrsinn im Getränkemarkt

+
Bei einem Raub mit einer Machete auf einen Getränkemarkt in Bremen kam es bereits Anfang Februar, nun fahndet die Polizei mit Fotos nach den Tätern.

Bei einem Überfall in Bremen auf einen Getränkemarkt zückte ein Räuber plötzlich eine Machete. Die Täter sind auf der Flucht. Die Polizei sucht sie mit Fotos.

  • In Bremen gab es einen Überfall auf einen Getränkemarkt
  • Die Räuber waren maskiert und mit einer Machete bewaffnet
  • Die Polizei Bremen fahndet mit Fotos nach den Tätern

Bremen - Zu einem Raub mit einer Machete auf einen Getränkemarkt in Bremen-Vegesack kam es bereits am 1. Februar, nun fahnden Polizei und Staatsanwaltschaft mit Fotos, Täterbeschreibungen und weiteren Details nach den maskierten Tätern, wie nordbuzz.de* berichtet. Ebenfalls gesucht wird in Bremen immer noch nach einer vermissten Mutter und ihren Kindern, wie nordbuzz.de berichtet.

Mehr News aus Bremen: Eine 31-jährige Frau wurde bei Bremen von ihrem eigenen Ehemann getötet, wie nordbuzz.de* berichtet.

Bremen: Räuber zückt eine Machete bei Überfall auf Getränkemarkt - Fahndung der Polizei mit Fotos

Nach Polizeiangaben betraten die zwei maskierten Männer in Bremen kurz vor Ladenschluss gegen 19.45 Uhr das Geschäft in der Hermann-Fortmann-Straße. Zielgerichtet gingen sie zur Kasse, wo einer von ihnen die 22-jährige Angestellte mit einer Machete bedrohte und sie aufforderte, die Kassenlade zu öffnen. Daraufhin entnahm der Unbekannte einige Geldscheine, während sein Kompagnon mit einer Art Taschenmesser einen weiteren Mitarbeiter bedrohte. Das Duo flüchtete auf der Hermann-Fortmann-Straße in Richtung Haven Höövt.

Mehr zum Thema: Zwei Mitarbeiter einer Penny-Filiale in Hannover erlebten bei einem Überfall einen Schock-Moment, wie nordbuzz.de* berichtet.

Überfall in Bremen: Räuber mit Machete flüchten aus dem Getränkemarkt

Polizei und Staatsanwaltschaft Bremen haben neben den Fahndungsfotos auch Täterbeschreibungen herausgegeben. Demnach war der Tatverdächtige mit der Machete etwa 180 Zentimeter groß und kräftig gebaut. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Skimaske, schwarze Lederhandschuhe, eine dunkle Jacke, eine dunkelblaue Jeans mit Löchern sowie schwarze Sportschuhe.

Der zweite Täter war etwa 190 Zentimeter groß und hatte vermutlich einen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einer dunkelgrünen Wellensteynjacke, einer hellblauen Jeans mit Löchern und schwarzen Sportschuhen, ebenso wie eine schwarze Skimaske.

Wer Hinweise zu der Identität oder dem Aufenthaltsort der Männer geben kann, wird gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Mehr zum Thema Überfall: Ein Mann fesselt bei einem Überfall in Bremen die Angestellte einer Tankstelle mit Kabelbindern, jetzt sucht die Polizei nach dem Täter, wie nordbuzz.de* berichtet.

Mehr aus Bremen: Apotheken-Überfall mit Messer - Alter der Täter schockiert

Das Gangster-Duo konnte unerkannt in Richtung Haven Hööft flüchten.

Lesen Sie auch: Nach Vergewaltigung - Polizei sucht jungen Mann mit diesem Bild.

Auch in Bremen: Hier ist eine Hausparty eskaliert: In Bremen Mitte musste die Polizei wegen massiver Ruhestörung eine Wohnungsparty mit mehreren hundert Gästen auflösen - Das wollte sich der Gastgeber nicht gefallen lassen - er filmte das Ganze, wie nordbuzz.de* berichtet.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare