Was passiert jetzt in Bremen-Hemelingen?

Aladin vor dem Aus? Disco-Betreiber hat Insolvenz angemeldet

+
Die Zukunft vom Aladin in Bremen ist ungewiss: Der Betreiber musste Insolvenz anmelden.

Schlechte Nachrichten für alle Aladin-Freunde in Bremen: Die Disco in Hemelingen könnte vor dem Aus stehen, der Betreiber ist insolvent.

Bremen - Seit 1977 wird in Bremen-Hemelingen in der Disco Aladin schon gefeiert. Doch wie es mit der Kult-Disco weitergeht, steht derzeit in den Sternen. Denn: Die Betreiberfirma ist insolvent. Das hat der zuständige Insolvenzverwalter gegenüber "buten un binnen" bestätigt.

Aladin in Bremen: Zukunft nach Insolvenz unklar

Halloween-Party im Aladin: Fotos vom "House Of Horror"

Die Betreiber, Elisabeth und Werner Gerdes aus Wildeshausen, hatten erst vor knapp einem Jahr das "Stubu" an der Discomeile am Bremer Hauptbahnhof an Frank Grotheer abgegeben. Wie es mit dem Aladin nun weitergehen soll, wurde bislang nicht kommuniziert.

Noch werden Konzerte und Partys für das Aladin in Bremen angekündigt

Mittelalter, Rock, Metal, Elektro, Wave: Fotos vom Gothfest im Aladin Bremen

Auf der entsprechenden Facebook-Seite gibt es ebenfalls noch keine Hinweise, für Nachfragen waren die Betreiber am Montag laut "Kreiszeitung" nicht zu erreichen. Sämtliche Veranstaltungen der kommenden Wochen und Monate im Aladin werden bei Facebook allerdings noch angekündigt.

Mehr Nachrichten aus Bremen und der Region

Riesige Aufregung an der A1 bei Bremen: Am Montag entdeckte ein Mitarbeiter des Autobahndienstes einen verdächtigen Behälter auf der Raststätte Grundbergsee - mit radioaktivem Material.

Verdächtiger Geruch aus Bunker: Polizei fackelt nicht lange und macht Mega-Fund!

Polizei weckt Mann in VW Touran - Beamte ahnen da noch nicht, wie krass er reagieren wird.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare