Daniel Cottäus

Zuletzt verfasste Artikel:

Quarantäne-Lager für Werder-Coach Kohfeldt sportlich ohne Mehrwert

Quarantäne-Lager für Werder-Coach Kohfeldt sportlich ohne Mehrwert

Bremen – Im Februar des vergangenen Jahres, damals noch zu einem verhältnismäßig frühen Zeitpunkt der Rückrunde, hat es Werder Bremen freiwillig getan. Vor dem Auswärtsspiel bei RB Leipzig zogen sich Trainer Florian Kohfeldt und seine Mannschaft in ein Kurz-Trainingslager in der sächsischen Metropole zurück.
Quarantäne-Lager für Werder-Coach Kohfeldt sportlich ohne Mehrwert
Flaute vor dem Finale in Augsburg: Werders Stürmer und das Kopfproblem

Flaute vor dem Finale in Augsburg: Werders Stürmer und das Kopfproblem

Bremen – Es ist ja nicht so, dass sie es nicht versucht hätten. Die Statistik bescheinigt Werder Bremen für das Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen immerhin zwölf Torschüsse, was ein einigermaßen ordentlicher Wert ist. Zumal er auch im Vergleich mit dem Gegner und dessen 14 Versuchen nicht dramatisch abfällt. Das Problem ist nur: Was quantitativ bei Werder einigermaßen gepasst hat, war qualitativ einmal mehr mangelhaft.
Flaute vor dem Finale in Augsburg: Werders Stürmer und das Kopfproblem
Werder-Trainer Florian Kohfeldt über die besondere Fan-Aktion: „Da kann ich nur Danke sagen“

Werder-Trainer Florian Kohfeldt über die besondere Fan-Aktion: „Da kann ich nur Danke sagen“

Bremen – Menschenmassen am Osterdeich. Ein grün-weißes Fahnenmeer entlang der Rampe, die zum Weserstadion führt. Dazu Rauchschwaden, Gesänge und Banner. Es hat schon fast Tradition, dass die Fans des SV Werder Bremen ihrer Mannschaft während der Anfahrt zum Weserstadion vor besonders wichtigen Spielen einen besonders denkwürdigen Empfang bereiten.
Werder-Trainer Florian Kohfeldt über die besondere Fan-Aktion: „Da kann ich nur Danke sagen“
Nun auch bis zum Schluss: Florian Kohfeldt darf bis zum Saisonende Trainer von Werder Bremen bleiben

Nun auch bis zum Schluss: Florian Kohfeldt darf bis zum Saisonende Trainer von Werder Bremen bleiben

Bremen - Das 0:0 gegen Bayer Leverkusen - für Werder Bremen war es am Samstagnachmittag nach zuvor sieben Bundesliga-Niederlagen am Stück zumindest ein kleiner Schritt auf dem Weg zum großen Ziel Klassenerhalt. Und Florian Kohfeldt hat es zudem Gewissheit verschafft. Die Gewissheit, dass er nun auch bis zum Saisonende Trainer seiner Mannschaft bleiben darf.
Nun auch bis zum Schluss: Florian Kohfeldt darf bis zum Saisonende Trainer von Werder Bremen bleiben
Werder-Noten gegen Bayer Leverkusen: Starker Jiri Pavlenka hält den Punkt fest

Werder-Noten gegen Bayer Leverkusen: Starker Jiri Pavlenka hält den Punkt fest

Der SV Werder Bremen hat sich mit einem 0:0 gegen Bayer Leverkusen einen Punkt im Abstiegskampf geholt. Die Spieler in der Einzelkritik - mit Noten.
Werder-Noten gegen Bayer Leverkusen: Starker Jiri Pavlenka hält den Punkt fest
Schwarze Serie gerissen: Werder Bremen erkämpft sich einen Punkt gegen Leverkusen

Schwarze Serie gerissen: Werder Bremen erkämpft sich einen Punkt gegen Leverkusen

Der SV Werder Bremen hat einen Punkt im Abstiegskampf geholt. Das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag endete 0:0. Der Spielbericht der DeichStube*.
Schwarze Serie gerissen: Werder Bremen erkämpft sich einen Punkt gegen Leverkusen
Doch noch Hoffnungsträger: Die besondere Beziehung zwischen Davie Selke und Werder Bremen

Doch noch Hoffnungsträger: Die besondere Beziehung zwischen Davie Selke und Werder Bremen

Bremen – Es war eine überraschende Nachricht, wie aus dem Nichts, und sportlich unerfreulich war sie obendrein. Weshalb viele Fans des SV Werder Bremen, sechs Jahre liegt das inzwischen zurück, beim Blick auf den Kalender zunächst erleichtert aufgeatmet haben dürften: „Ah, schöner Versuch, aber nicht mit uns!“ Viel zu abwegig und konstruiert wirkte dieser Scherz, den sich ihr Verein am 1. April 2015 mit ihnen erlaubt hatte – der allerdings, und da wurde die Sache erst richtig unangenehm, überhaupt gar kein Scherz war. Davie Selke, damals 20 Jahre alt, stand tatsächlich vor einem Wechsel zu Zweitligist RB Leipzig, was als Reaktion im Bremer Fan-Lager augenblicklich eine Mischung aus Verblüffung, Verachtung und Verspottung hervorrief. Verständnis hingegen: eher Mangelware.
Doch noch Hoffnungsträger: Die besondere Beziehung zwischen Davie Selke und Werder Bremen
„Das ist Quatsch!“ - Clemens Fritz über angeblich beschlossenes Kohfeldt-Aus bei Werder Bremen im Sommer

„Das ist Quatsch!“ - Clemens Fritz über angeblich beschlossenes Kohfeldt-Aus bei Werder Bremen im Sommer

Bremen - Sein persönliches „Endspiel“ gegen RB Leipzig hat Florian Kohfeldt am Freitagabend zwar überstanden, nachhaltige Ruhe hat das aber nicht in die heiße Trainerdiskussion rund um Werder Bremen gebracht. Im Gegenteil. Medienberichten zufolge, soll die Trennung vom 38-Jährigen im Sommer intern in beiderseitigem Einvernehmen längst beschlossene Sache sein.
„Das ist Quatsch!“ - Clemens Fritz über angeblich beschlossenes Kohfeldt-Aus bei Werder Bremen im Sommer
„Florian Kohfeldt hat einen Erfahrungsbonus“ - Sportpsychologe Raab über mentale Gefahren und Werders Chancen im Abstiegskampf

„Florian Kohfeldt hat einen Erfahrungsbonus“ - Sportpsychologe Raab über mentale Gefahren und Werders Chancen im Abstiegskampf

Bremen/Köln – Und wieder einmal spitzt sich nach hinten raus alles zu. Wie schon im vergangenen Jahr steuert die Saison des SV Werder Bremen einem dramatischen Finale entgegen. Drei Ligaspiele sind es noch, in denen die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt Gelegenheit hat, die dringend nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.
„Florian Kohfeldt hat einen Erfahrungsbonus“ - Sportpsychologe Raab über mentale Gefahren und Werders Chancen im Abstiegskampf
Die Macht der Mentalität - wer für Werder Bremen jetzt wichtig werden könnte

Die Macht der Mentalität - wer für Werder Bremen jetzt wichtig werden könnte

Bremen – Sie bot gehobenen Unterhaltungswert, diese kleine Szene kurz vor dem Pausenpfiff. Und auch wenn sie für den Ausgang von Werder Bremens Pokalspiel gegen RB Leipzig letztlich irrelevant bleiben sollte, ging doch eine Botschaft von ihr aus.
Die Macht der Mentalität - wer für Werder Bremen jetzt wichtig werden könnte