Was am 15. und 16. Juli buzziert

Das geht am Wochenende: 12 Tipps für Bremen, Oldenburg und umzu

Nach einigen Regentagen lässt sich die Sonne am Wochenende mal wieder blicken. Zumindest sehen die Wetteraussichten schon mal gar nicht so schlecht aus. Was Ihr an den freien Tagen in Oldenburg, Bremen und umzu anstellen könnt, haben wir Euch zusammen gestellt.  

Genießt die freien Tage!

Samstag

Dax On Drugs in Bremen: Das Duo aus der Hansestadt hat bereits unzählige Stunden auf der Straße musiziert. Mit einem Füllhorn an Instrumenten im Gepäck sind die beiden nun auf den Bühnen unterwegs. Am Samstag spielen sie beim Summer-Night-Special. 19 Uhr, Pusta-Stube, Bremen.

Tetjus Tügels Reise nach Haparanda: Zu Fuß, ohne Geld und mit einem Akkordeon im Gepäck machte sich der Worpsweder Tetjus Tügels auf den Weg von Südschweden nach Haparanda (Lappland). Immer dabei: Stift und Papier. Das Allround-Genie erzählt von einer verrückten Reise. 20 Uhr, Bötjersche Scheune, Bremen. 

Open Air Kino im Cine k: Genießt den Abend unter freiem Himmel. Im Cine k der Kulturetage Oldenburg steht für Samstag „Die andere Seite der Hoffnung“ auf dem Kinoprogramm. Für acht Euro könnt Ihr Euch auf dem Platz hinter der Kulturetage gemütlich das Werk des Gewinners vom Silbernen Bären für die beste Regie ansehen. 22 Uhr, Cine k, Oldenburg.

Flyboarden in Nethen: Einfach mal wie ein Superheld abheben? Beim Flyboarden kein Problem. Mittels Wasserdruck könnt Ihr in einer Höhe von maximal 10 Metern bis zu 30 km/h erreichen. Gesteuert wird das Funsport-Gerät mit den Händen und Füßen. 11 Uhr, Beachclub Nethen. 

Holi Beach in Dangast: Mittels hunderter Farbbeutel und eine riesigen Partymeute verwandelt sich der Strand in Dangast am Samstag in ein Farbenmeer. Nachdem die Holi-Beach-Tour in Aurich Halt machte, geht‘s am Wochenende am Küstenstrand in die nächste Runde. 14 Uhr, Dangast

Tractor Pulling: Full Pull heißt es am Wochenende wieder in Edewecht. Bei dem Spektakel neben der Schule am Göhlen wird es vor allem eins: ziemlich laut. In sechs verschiedenen Klassen treten die Tractoren gegeneinander an. Ab 14 Uhr öffnen die Kassen. Besonders für Kinder (Ohrenschutz empfohlen) ist der Wettbewerb ein Highlight. 17.30 Uhr, Göhlenweg, Edewecht

Sascha Grammel in der ÖVB-Arena: Nach seinen Erfolgsprogrammen „Hetz mich nicht!" und „Keine Ahnung" ist Comedian und Bauchredner Sascha Grammel nun mit seiner neuen Show „Ich find's lustig" auf großer Deutschlandtour. Zum Leben erweckt werden Frederic Freiherr von Furchensumpf, die Schildkrötendame Josie, der Hamburger Ökotrophologe und Beinahe-Bestseller-Autor Professor Doktor Peter Hacke sowie der vier- bis sechsarmige Außerirdische Herrn Schröder mit seiner Sternschnuppe Ursula. 20 Uhr, ÖVB-Arena, Bremen. 

Eröffnung der Elo Bar: Bereits am Freitagabend geht die neue Location in der Neustadt mit 50 Litern Freibier an den Start. Wer Kickern, Karaoke, Werder und Tatort mag, bekommt mit der Elo Bar am Neuen Markt ein neues Zuhause. Obendrein gibt es leckere Drinks sowie Hip-Hop-, Jazz- und House-Abende. Samstag folgt dann ab 20 Uhr Karaoke mit Jenny und Thomas. 20 Uhr, Elo Bar, Bremen.

Sonntag

Drei K(l)ampf Poesie in der Kompletten Palette: Freien Eintritt (klare Spendenempfehlung von 10 Euro pro Nase) habt Ihr bei dem kinderfreundlichen Spielwerk an der Weser. Drei Spielsituationen und fünf Singer/Songwriter sind am Sonntag in der Palette am Start. Zugesagt haben unter anderem Jakob Heymann, Boris von der Burg und Markus Sommer. 14 Uhr, Die Komplette Palette, Bremen.  

Flohmarkt beim Jurten Sommer Camp: Ihr habt noch Krempel, der gut verkauft werden könnte? Dann habt Ihr am Sonntag die Chance diese Dinge an denn Mann und die Frau zu bringen. Ab 12.30 Uhr könnt Ihr Euren Stand beim Jurten Sommer Camp aufbauen. Gebühren gibt es keine. Tische, Decken und Kleiderständer müsst Ihr selbst mitbringen. Auch DJ Myopic Shift ist am Start (ab 14 Uhr). 13 Uhr, Jurten Sommer Camp, Bremen. 

Oh Yeah - Finale: Nach fast einem Jahr endet die Ausstellung „Oh Yeah! Popmusik in Deutschland“ im Focke-Museum. Zum Abschluss wird gefeiert. Es gibt Würstchen, Bier und Livemusik von der Beatles-Tribute-Band The Fairies. Ab 10 Uhr, Focke Museum, Bremen.  nordbuzz hat sich zwischen Beat Club, Loveparade und Festivals umgesehen.

Pilotentraining im Hubschrauber: Einmal selbst im Cockpit sitzen und steuern? Im Klimahaus Bremerhaven habt Ihr die Chance dazu. Der Hubschraubersimulator ist eine originalgetreue Nachbildung und verfügt über eine Software, die auch von der Bundeswehr genutzt wird. Übrigens: nordbuzz-Redakteur Lars Kattner hat sein fliegerisches Talent bereots unter Beweis gestellt. Eintritt: 149 Euro. 9 bis 12 Uhr, Klimahaus Bremerhaven. 

Bock auf Party?

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare