Startschützen Howard Carpendale und DJ-Team "Gestört aber Geil"

SIXDAYS BREMEN: Sechs Tage Radsport, Live-Acts und Party in der ÖVB-Arena

+
Spektakel im Oval der ÖVB-Arena: Die Sixdays 2019 in Bremen.

Jedes Jahr im Januar geht es in Bremen rund. Die SIXDAYS sind eins von zwei verbliebenen Sechstagerennen in Deutschland und sorgen traditionell für ein Spektakel aus Spitzen-Radsport, Live-Acts und Party in der ÖVB-Arena.

Bremen - Rund 60.000 jährliche Besucher können nicht irren – die SIXDAYS 2019 in der ÖVB-Arena Bremen sind ein außergewöhnliches Sport- und Show-Spektakel! Am Donnerstag, 10. Januar 2019, fällt der Startschuss zur 55. Ausgabe des traditionellen Sechstagerennens. In sieben Kategorien starten diesmal 150 Fahrer, darunter die Vorjahressieger Kenny De Ketele und Theo Reinhardt – zwei der weltweit besten Bahnradsportler. Startschützen bei den SIXDAYS sind diesmal Howard Carpendale und das DJ-Duo "Gestört aber Geil".

SIXDAYS BREMEN: Spitzen-Radsport und Show-Spektakel in der ÖVB-Arena 

Titelverteidiger bei den Männern: Das Team De Ketele und Reinhardt startet auch bei den SIXDAYS 2019 in Bremen.

„Die Zuschauer in der ÖVB-Arena können sich auf ein hochkarätiges Sportprogramm freuen“, sagt der Sportliche Leiter Erik Weispfennig. "Theo ist amtierender Madison-Weltmeister, Kenny hat Gold bei der Bahn-Europameisterschaft gewonnen – damit treten zwei der erfolgreichsten Bahnradsportler der Welt in Bremen an." Im Frauenwettbewerb startet Vorjahressiegerin und Europameisterin Kirsten Wild. Nach etlichen Erfolgen bei der Weltmeisterschaft geht die Niederländerin als Favoritin ins Rennen. "Kirsten ist auf der Bahn derzeit das Maß aller Dinge. Dass ihr unser Oval liegt, hat sie im Vorjahr bereits eindrucksvoll bewiesen", sagt Weispfennig. 

SIXDAYS BREMEN: Howard Carpendale und "Gestört aber Geil" beim Anschuss

Sorgt für den Anschuss der SIXDAYS 2019 in Bremen: Schlager-Sänger Howard Carpendale.

Der einzigartige Mix aus Sport und Party wird diesmal vom Startschuss zweier erfolgreicher Acts eröffnet – Schlagersänger Howard Carpendale und dem House-Duo "Gestört aber Geil". "Wir wollen mit unserem Unterhaltungsprogramm ein breites Publikum ansprechen und sowohl Anreize für die junge als auch für die ältere Generation bieten", sagt der neue Leiter der SIXDAYS BREMEN, Mario Roggow. Howard Carpendale wird am Eröffnungsabend Hits wie „Ti amo“ und „Hello again“ in der ÖVB-Arena präsentieren. "Gestört aber Geil"-Fans kommen beim Live-Konzert in Halle 4 auf ihre Kosten.

SIXDAYS BREMEN: Sechstagerennen mit hochkarätiger Besetzung

Schießt die SIXDAYS 2019 in Bremen an: Das DJ-Duo "Gestört aber Geil".

Die SIXDAYS BREMEN stehen als eins von zwei verbliebenen deutschen Sechstagerennen seit jeher für eine einzigartige Mischung aus Sport und Show. Während die Radsportprofis ihre Runden drehen, sorgen auf den Bühnen der angrenzenden Hallen wechselnde Live-Acts für die richtige Party-Stimmung. "Dieses Konzept werden wir auch weiterhin beibehalten und mit hochkarätigen Künstlern für zusätzliche Besucheranreize sorgen", so Roggow. Und auch kulinarisch werden Highlights geboten, darunter eine deftige Grundlage aus dem Grünkohlland, norddeutsche Spezialitäten im Hafenambiente oder einfach Schnitzel und Kartoffeln.

SIXDAYS BREMEN: 60.000 Besucher in der ÖVB-Arena

Gewann bei den SIXDAYS 2018 bei den Frauen: Kirsten Wild mit ihrer Team-Partnerin Marit Raaijmakers.

Jedes Jahr im Januar kommen rund 60.000 Besucher zu den SIXDAYS BREMEN, um in der ÖVB-Arena und den angrenzenden Messe-Hallen 2 bis 4.1 das Show- und Party-Programm sowie das Radsport-Spektakel der Profifahrer, Sprinter, Frauen, Paracycler, U23- und U19-Nachwuchsfahrer zu erleben. Auch Freizeitathleten haben die Chance bei "Dein Rennen" anzutreten. 

SIXDAYS 2019: Ticket-Preise von Donnerstag bis Dienstag

Die 55. SIXDAYS BREMEN laufen von Donnerstag bis Dienstag, 10. bis 15. Januar 2019. Ticket-Preise: Donnerstag und Dienstag 16,80 Euro / Freitag und Samstag 25,80 Euro / Sonntag 19,80 Euro / Montag 29,90 Euro. Beim Kindernachmittag am Samstag ist der Eintritt frei, das "4-Freunde-Sonntags-Ticket" kostet 29,80 Euro, für 34,90 Euro ist das Grünkohlland-Ticket inklusive Eintritt erhältlich.

Tickets gibt's hier.  

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare