Zeltdorf in der Neustadt

Jurten-Sommer-Camp mit Kultur und Konzerten im Justitiapark

+
Ein Wohlfühlangebot für Groß und Klein: Das Jurten-Sommer-Camp im Neustädter Justitiapark.

Auch dieses Jahr geht das Jurten-Sommer-Camp wieder im Neustädter Justitiapark an den Start. Diesmal vom 15. Juni bis 26. August und mit erweitertem Angebot und Kreis an Kooperationspartnern. Ein Jurtencafé sowie eine Kinder- und eine Veranstaltungsjurte runden das kleine Zeltdorf ab und bieten Konzerte, Kulinarisches und vieles mehr.

Zahlreiche Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Kulturinteressierte wird es von Juni bis Ende August im Justitiapark am Hohentorswall geben. Nach dem erfolgreichen Jurten-Sommer-Camp 2016, betreiben auch diesem Jahr die Kultur- und Kulinar-Profis vom Kukoon und der Krossa Ideenmanufaktur die Gastronomie und Veranstaltungen im Jurtencafé. 

Täglich ab 12 Uhr gibt es Heiß- und Kaltgetränke, Kuchen, süße und herzhafte Snacks sowie kleine Speisen. Neben Workshops, Picknick und Flohmarkt steigen abends dann die unterschiedlichsten Veranstaltungen mit Konzerten, Filmabenden, Lesungen, Cocktailabende, DJ‘s und jede Menge mehr. Auch bei Schietwetter gibt es Möglichkeiten im Trockenen den Bremer Sommer zu genießen.

Terminübersicht 

Das Tagesangebot steht bereits fest, Abendprogramm und Aktionen folgen. Manche Veranstaltung erfordern eine Anmeldung. Infos und Updates dazu über die Facebook-Seite des Jurten-Sommer-Camps.

  • 15.06.: Große Auftaktveranstaltung (15 Uhr)
  • 19.-21.06.: Startcamp mit Wasser und Wiesenspielen (jeweils ab 15 Uhr)
  • 22.-25.06.: Kirche geht in‘ Park (10 bis 14 Uhr)
  • 26.06.: Internationales Picknick (ab 15 Uhr)
  • 26.-30.06.: Cajonworkshop (14 bis 17 Uhr, 15 Euro, bauen, gestalten, trommeln)
  • 10.07.: Sicher im Park (10.30 bis 18.30 Uhr, 10 Euro, Schnupperkurs Wendo)
  • 11.-12.07.: Hennamalerei und Kreative Gestaltung (14 bis 17 Uhr)
  • 25.08.: Jugendaktionstag (15 bis 19 Uhr)
  • Flohmarkt: 25.06., 16.07., 06.08., 20.08.

Auch interessant

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare