Support your local Hafenbar

Hafenbar Golden City in der Überseestadt gibt‘s diesmal „doppelt“

+
Auch in diesem Jahr wird die Hafenbar Golden City am Europahafen in der untergehenden Sonne schimmern.

Die bereits 5. Saison der temporären Hafenbar Golden City startet am Samstag, 10. Juni. Bis zum 2. September gibt es wieder ein kulturelles Programm mit Musik und Unterhaltung, direkt am Becken des Europahafens mit sommerlich maritimem Panorama. Diesmal gibt es jedoch eine weitreichende Neuerung.

Wenn Golden City am 10. Juni seine Pendeltüren zur 5. Saison der Hafenbar öffnet, gibt es Altbewährtes, aber auch etliche Neuerungen. Denn die Hafenbar wird quasi verdoppelt. Betreiberin Frauke Wilhelm alias Ramona Ariola hat mit Nomena Struß alias Ramon Locker und Athener Künstlern eine ganz ähnliche ehemalige Hafenbar in der griechischen Stadt Elefsina aufgespürt. Kooperativ sollen beide Spelunken für fünf Wochen gemeinsame Sache machen. In einem ähnlichen Strukturwandel wie die Überseestadt befindlich, wird Elefsina 2021 zur Kulturhauptstadt Europas.

Über das Internet werden Golden City und die Bar O‘Fonias verbunden und gleichzeitig das Publikum beider Etablissements. Quasi Tisch an Tisch kann sich mit Tsatsiki und Ouzo zugeprostet werden, während Ramona & Ramon sowie die griechische Künstlergruppe Adespotes Skyles per Live-Schalte beide Bars mit kleinen und großen Shows und Konzerten bespielen. Außerdem treffen örtliche Musikanten, Tanzgruppen und viele mehr virtuell aufeinander. Bremer und Elefsinaer erzählen Geschichten ihrer Städte.

Soweit die Theorie. Doch die Veranstalter teilen mit: „Wie immer ist die Finanzierung der Golden-City-Saison beinahe das Hauptkunststück der Vorbereitungen.“ Zwar sind und werden Sponsoren noch gefunden, ohne weitere Unterstützung wird es trotzdem schwierig. Daher heißt die Devise: Support your local Hafenbar! Im vergangenen Jahr kamen per Crowdfunding 8.500 Euro zusammen, diesmal hofft Golden City auf zahlreiche zahlende Fördermitglieder im Verein Goldene Stadt e.V., gegen viele schöne Belohnungen. Mehr Infos unter: www.goldencity-bremen.de

Das Programm in der Übersicht 

JUNI 

  • 10.06., 19 Uhr: Spektakel zur Eröffnung der Hafenbar Golden City - Mystirio Kanali 
  • 11.06., 20 Uhr: Mythos Golden City – Mysterien Elefsina Geschichte(n) aus Bremen und Elefsina 
  • 12.06., 9 Uhr: Kinderspiele hüben und drüben - Ramon trifft Schülerinnen und Schüler und den Verein „To Adrachti“ 
  • 14.06., 20 Uhr: Kevinskies meet Greek Gypsies - Blaumeiers kleinste Abordnung mit Musik von Heintje bis Prince trifft auf eine griechische Inklusionsband aus Elfsina
  • 15.06., 20 Uhr: Die Golden City – Lokalrunde Der Chor für einen Abend als griechisch-deutsche Gesangserfahrung 
  • 16.06., 20 Uhr: Metamorphose Vom Wandel der Städte - Neues Leben in alten Gebäuden 
  • 18.06., 17 Uhr: Greek Frühschoppen - German Kafenion - Ein griechisch-deutscher Wortwechsel vor der Hafenkulisse in Elefsina und Bremen 
  • 18.06., 18.30 Uhr: Hartbackbord across the seven seas 
  • 20.06., 20 Uhr: Vom Wandel der Arbeit auf Schiffen und im Hafen - Hafenarbeiter, Seeleute, Gewerkschaftler und Bosse berichten von früher und heute 
  • 21.06., 18 Uhr: Griechisch-deutsches Schoolband-Festival 
  • 23.06., 20 Uhr: Refugees - Geschichten über Heimat, Flucht, Wünsche, Erfahrungen und Neuanfänge 
  • 29.06., 20 Uhr: Die Golden City – Lokalrunde Der Chor für einen Abend als griechisch-deutsche Gesangserfahrung 
  • 30.06., 20 Uhr: Mr. Vast - Prediger, Poet, Performer, Mystiker und Sänger

JULI 

  • 01.07., 20 Uhr: Überraschungsabend mit „To Adrachti“ und dem deutschen Hausfrauenbund - Ein intensiver musikalischer und geschmacklicher Austausch von Heimatkultur
  • 02.07., 11 Uhr: Greek Frühschoppen - German Kafenion - Ein griechisch-deutscher Wortwechsel vor der Hafenkulisse in Elefsina und Bremen
  • 04.07., 20 Uhr: Panelefsiniakos meets BSV - Fußballgeschichte(n), Schlachtgesänge und Spielszenen ruhmreicher Nachbarschaftsvereine
  • 05.07., 20 Uhr: Freispiel – alles kann, nichts muss - Musikalische und theatralische Überraschungen, Geschenke mit Gästen
  • 08.07., 20 Uhr: Nagelritz - Seemannsgarn und sehnsüchtige Musik aus maltesererprobter Kehle
  • 11.07., 20 Uhr: Puppe'n Mucke - Trashig und unverblümt
  • 12.07., 20 Uhr: Mystirio Kanali - Großes Finale: Das Griechisch-Deutsche Ding! - Beide Teams gemeinsam auf der Bühne in Bremen
  • 15.07., 20 Uhr: Mystirio Kanali - Großes Finale: Das Griechisch-Deutsche Ding! - Beide Teams gemeinsam auf der Bühne in Elefsina
  • 16.07., 20 Uhr: Mystirio Kanali – die Abschiedsparty - Jetzt wird gefeiert, mit Ramona- und Ramon-Double(s)
Programm wird bis September fortgesetzt!

Auch interessant 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare