Für Kinder und Jugendliche in Bremen

Was geht eigentlich in den Sommerferien in Bremen? Fragt den Bremer Ferienkompass!

+
Sommerferien in Bremen: Tipps für Kinder

Sommerferien! Für Kinder ein Traum, für Eltern mitunter anstrengend. Denn 6 Wochen können ganz schön lange werden – selbst im schönen Bremen. Tipps für Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen in den Sommerferien findet Ihr ab sofort im Bremer Ferienkompass.

Der Bremer Ferienkompass – was ist das?

Seit 15 Jahren ist das familiennetz bremen ein Wegweiser in Sachen Familie. Die Servicestelle macht nun mit dem neuen Bremer Ferienkompass Ferienangebote in und außerhalb Bremens sichtbar. Unter www.bremer-ferienkompass.de können Eltern schulpflichtiger Kinder auf einen Blick individuelle Ferienangebote für ihre Kinder entdecken. Für jedes Ferienangebot gibt das familiennetz bremen die Angaben der Anbieter wie Kosten, Ort, Informationen zur Anmeldung und Kontaktdaten an - damit Eltern einen guten Überblick haben.

Was wird alles so geboten?

Ob Kanu-Tour, Comic-Workshop oder Hip Hop, ob Sommerlager an der Nordsee, Forscherferien an der Uni oder ein Englisch-Sprachkurs – für Schulkinder gibt es Vieles zu entdecken und zu erleben. „Am besten überlegen Eltern gemeinsam mit ihren Kindern, was die Kinder interessiert und was für die Eltern machbar ist“, sagt Anja Lohse vom familiennetz bremen. „Die vier Kategorien Kreativität, Bewegung, Wissen und Reisen erleichtern die Suche, so unsere Idee.“ Angebote für Schulkinder mit Beeinträchtigung können ebenfalls abgefragt werden. Hier geht es direkt zum Bremer Ferienkompass.

Auch interessant

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.