Ab Freitag, 25. Mai

„Charlottes Shakes-Biergarten“: Wo Ihr in der Neustadt wieder Bier & Co. im Freien trinken solltet

+
In „Charlottes Shakes-Biergarten“ in der Neustadt kann auf den Sommer angestoßen werden.

Biergarten-Freunde aufgepasst: „Charlottes Shakes-Biergarten“ in der Bremer Neustadt eröffnet die Freiluft-Saison. Zwischen Theater am Leibnizplatz, Südbad und Hochschule könnt Ihr ab Freitag, 25. Mai, täglich ab 18 Uhr (soweit das Wetter mitspielt, außer sonntags), den Feierabend genießen.

Rückblick: Im vergangenen Jahr hatten sich für das Projekt erstmalig die Betreiber der Weinbar „Charlotte Gainsbourg“ aus der Friedrich-Ebert-Straße mit der bremer shakespeare company zusammengetan. Aus diesem Zusammenschluss entstand mit dem zentral gelegenen Freiluft-Biergarten ein gastronomisches Joint Venture der besonderen Art.

Die vernachlässigte Grünfläche wurde im vergangenen Jahr neu gestaltet, wobei der alte Baumbestand erhalten wurde. Nun gibt es eine neue Struktur mit gewundenen Kieswegen, Sandsteinblöcke laden zum Verweilen und Spielen ein. Die Beteiligten wollen mit „Charlottes Shakes-Biergarten“ Besuchern der Nachbarschaft, also von Theater, Südbad, Boulplatz, SOS-Kinderdorf und Hochschule, einen gediegenen Ort des Aufenthalts und der Begegnung anbieten – und somit die Lebensqualität der Neustadt weiter steigern.

Auch interessant

  • Raus mit Euch: 7 Ausflugstipps für Bremen & umzu, die Ihr innerhalb von 40 Kilometern erreicht
  • DIY für den guten Zweck: Wie ein Bremer auf eigene Faust zum Kinderbuch-Autor wurde
  • Zivilcourage gezeigt: Warum mache ich mir trotzdem Vorwürfe?
  • Korn: Warum Dorfkinder schon immer wussten, was cool ist – irgendwie
  • Immer wissen, was geht: Holt Euch jetzt die kostenlose nordbuzz-App!
  • Das könnte Dich auch interessieren

    Kommentare