Vom 24. bis 26. Februar

Das geht am Wochenende: 17 Tipps für Bremen und Oldenburg

Wochenende! Damit Ihr den Überblick behaltet, was Ihr in der freien Zeit so alles anstellen könnt, haben wir für Euch unsere Event-Datenbank für Bremen, Oldenburg und umzu durchforstet. Hier ein Veranstaltungs-Kalender für Freitag, Samstag und Sonntag, der für jeden Geschmack etwas im Angebot haben sollte.

Was immer ihr unternehmt, viel Spaß dabei. 

Freitag, 24. Februar

  • Lecker durch Oldenburg: Ab 15 Uhr geht die Reise wieder durch die kulinarischen Schatzkammern Oldenburgs. Neben Genüssen der Übermorgenstadt wird nebenbei Wissenswertes über die Geschichte der Stadt serviert. Lecker. Treffpunkt: Oldenburger Schloss, Eingang Schlossplatz.
  • Eiskunst-Spektakel: Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik auf Eis. Gleich zweimal könnt Ihr „Holiday On Ice – Time“ in der ÖVB-Arena sehen. Die erste Vorstellung startet um 16.30 Uhr, die zweite um 20 Uhr.
  • Startschuss für Gitarrenkunst: Ab Freitag bis Sonntag steigt in der Hochschule für Künste Bremen wieder das „Bremen Guitar Art“-Festival. Eröffnet wird das Festival ab 19 Uhr traditionell mit der „Langen Nacht der Gitarren“, in der HfK-Dozenten und renommierte Gastdozenten ihr Können zeigen.
  • Deichpoeten in Bremerhaven: Im Pferdestall ist ab 20 Uhr die Bühne offen für einen handfesten Dichterwettstreit. Eine Anmeldung für alle Poetry Slammer wird dennoch empfohlen unter info@deichpoeten.de
  • ArtPop im Tower: Sie spielten den Support für Kraftklub, Razz und Joris und brachen jüngst zu ihrer ersten Headliner-Tour auf. Die Giant Rocks aus Hamm machen ArtPop - auch in Bremen. Um 21 Uhr im Tower.

Samstag, 25. Februar

  • World Press Photo in Oldenburg: Eine Jury hat über die Pressefotos des Jahres 2016 abgestimmt. Das Ergebnis ist noch bis zum 13. März in Oldenburg zu sehen. Die renommierte Ausstellung, die durch die Welt tourt, eröffnet um 10 Uhr im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte.
  • Basketballer in Bremen: Am Vormittag kommen zahlreiche Basketball-Fans aus Bremerhaven in die Bremer City. Warum? Die Eisbären sind zu Gast bei Karstadt und signieren ab 12.30 Autogrammkarten und Saisonhefte. „Der Großteil des Eisbären“-Teams hat sich laut Verein angekündigt. Mehr Infos
  • Bremer Karneval - Wunderwelten: Der Bremer Karneval ist vorbei, die Ausstellung „Wunderwelten“ ist noch da. Gezeigt wird das Werk ambitionierter Fotografen, die kunstvolle Kostüme und Masken und die außergewöhnliche Atmosphäre der Veranstaltung mit der Kamera eingefangen haben. Zu sehen ab 18 Uhr im Lagerhaus
  • Jazztradition mit R'n'B-Anleihen in Oldenburg: Bei Metromara darf Jazz alles. Grooves zwischen nonchalanten Kopfnicker-Beats und jazziger Verspieltheit, smoothe Basslines und verquere Klanggeschichten über einen Frosch gehören ebenso zum Sound der internationalen Formation, wie spannende Melodien, die sich stets ineinanderwinden, aber nie die Fäden verlieren. Um 20 Uhr im Wilhelm13
  • Ballermann-Party: Hagen im Bremischen freut sich auf Mia Julia und einen feuchtfröhlichen Abend voller Ballermann-Hits. Als das blonde Bühnenwunder letztes Jahr vor ihrem Auftritt beim Bremer Freimarkt stand, haben wir die ehemalige Pornodarstellerin Interviewt. Ihr Auftritt in Hagen steigt um 20 Uhr im Pam Pam.  
  • „Wünschdirwas“: Durchstarter Teesy ist um 20 Uhr im Bremer Schlachthof zu Besuch. Wir haben vorab mit dem Sänger über Schubladendenken, Fremdscham und das neue Album gesprochen. Hier geht‘s zum Interview mit Teesy.
  • Paul Panzer in Oldenburg: Die Zeiten der ominösen Telefonanrufe sind (leider) längst vorbei, das Blümchenhemd ist aber immer noch gesetzt: Paul Panzer kommt mit seinem sympathischen Sprachfehler um 20 Uhr in die EWE-Arena.
  • Gelassene Comedy: Torsten Sträter liest seine Geschichten vor und erzählt dazwischen seltsames Zeug. Herrlich. Wie immer. Um 20 Uhr im Pier 2. 

Sonntag, 26. Februar

  • Letzte Chance auf Liebermann: Zum letzten Mal ist ab 10 Uhr die Ausstellung „Max Liebermann – Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport“ in der Kunsthalle zu sehen. Dass sich die Schau auch für selbsternannte Kunstbanausen eignet, hat unsere Redakteurin in einem Selbstversuch bewiesen.
  • Bremer Edelsteintage: Nach Samstag gibt die Messe Bremen auch am Sonntag Einblicke in die funkelnde Welt von Edelsteinen, Schmuck, Fossilien und Mineralien. Über 60 Aussteller aus Deutschland und dem Ausland sind dabei. Ab 11 Uhr, Messe Bremen, Halle 3.
  • Der Himmel über Mittelerde: Das Olbers Planetarium zeigt die Gestirne von Mittelerde, aus Tolkiens Sagen- und Sternenwelt, ihre Mythen und Geschichten. Ihr erfahrt zudem, warum die Sichel der Valar solch ein schicksalsträchtiges Sternbild ist. Um 19 Uhr im Olbers Planetarium in Bremen.
  • Celtic Folk: Die gängigen Klischees feucht-fröhlicher Pub-Musik liegen „The Gloaming“ fern. Das fünfköpfige irisch-amerikanische Ensemble bürstet die alten Celtic-Folk-Traditionen ordentlich gegen den Strich. Um 20 Uhr in der Glocke in Bremen.

Alle Events in der Übersicht

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren