Tipps für Ausflüge in Oldenburg

Hier geblieben! So könnt Ihr diesen Sommer in Oldenburg & umzu genießen

+

Frische Luft gefällig? In Oldenburg und Umgebung findet Ihr garantiert das passende Ausflugsziel. Schwingt Euch aufs Rad, auch hinters Steuer, wenn es sein muss, nehmt den Bus, geht zu Fuß. Nutzt das gute Wetter und macht Euch auf Entdeckungstour. Wir haben da ein paar Vorschläge, die Ihr an einem Tag erreichen könnt.

Fahrt mit dem Bus nach Hamburg zum Musical „Kinky Boots”

Wer Lust auf ein wenig Glitzer hat, kann das Musical “Kinky Boots" besuchen. Komfortabel und günstig kommt man dorthin beispielsweise mit dem Busreiseunternehmen Auto Fischer. Das erzählt die Geschichte von Charlie, der seine Schuhfabrik vor dem Konkurs bewahren will. Da kommt Lola mit ihrer Idee einer Linie stabiler Stiefel für Drag Queens ins Spiel. Pop-Ikone Cyndi Lauper kreierte den Soundtrack der Show in Hamburg. Noch mehr starke Angebote gibt es hier.

Taucht ein in das OLantis Huntebad in Oldenburg

Ihr braucht dringend eine Abkühlung? Dann auf ins OLantis Huntebad in Oldenburg. Dort findet ihr im Freibad an heißen Sommertagen den perfekten Wohlfühlort. Und wem es im Sommer gar nicht heiß genug sein kann, der sollte sich die Sommersauna gönnen. Alle Infos, Öffnungszeiten & mehr findet Ihr hier.

Es muss nicht immer Malle sein: So klappt es mit der Garten-Party

Egal, ob vor, nach oder ganz ohne Urlaub: Eine ordentliche Sommer-Party solltet Ihr auf jeden Fall einplanen. Und damit die Kosten nicht aus dem Ruder laufen, haben wir da einen starken Vorschlag: Bei Zimmermann könnt Ihr die perfekte Garten-Party für weniger als 300 Euro zusammenstellen.

Verbringt einen Familien-Tag im Jaderpark

Wilde Tiere beobachten, zahme Tiere füttern und streicheln, den ganzen Tag Karussell und Achterbahn fahren und noch ganz viel mehr Spiel und Spaß bietet der „Jaderpark“ im Landkreis Wesermarsch. Hier kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Alles, was Ihr noch wissen müsst, steht hier.

Verwandelt Euren Garten in eine Wohlfühl-Oase

Ihr wollt mal hoch vom Sofa und an die frische Luft – raus ins Grüne? Dafür müsst Ihr nicht weit reisen. Richtet Euch doch einfach einen Lieblingsplatz im eigenen Garten oder auf dem heimischen Balkon ein! Ob grüne Oase oder kuschelige Leseecke – diesen Rückzugsort könnt Ihr ganz nach Euren eigenen Wünschen gestalten. Tolle Anre­gungen und Dekoartikel für unseren Lieblingsplatz haben wir bei Möbel Buss in Oldenburg gefunden.

Geht auf Zeitreise im Museumsdorf Cloppenburg

Museum und Park in einem? Das geht: Auf dem Gelände des Museumsdorf Cloppenburg könnt Ihr Gärten und Häuser vom 16. bis 12. Jahrhundert bestaunen. So verbringt Ihr einen Tag an der frischen Luft und lernt ganz nebenbei noch was über die Geschichte Niedersachsens. Eines der ältesten Freilichtmuseen Deutschlands.

Schlendert durch den Urwald Hasbruch

Es handelt sich beim Urwald Hasbruch nicht um einen Urwald im eigentlichen Sinne. Jedoch um einen seit 150 Jahren unbewirtschafteten Naturwald mit 200 Jahre alten Eichen. In dem vollständig sich selbst überlassenem Naturschutzgebiet, können Flora und Fauna ungestört vor sich hin vegetieren. Aufmerksame Besucher können mit etwas Glück Feuersalamander oder Specht beobachten. Fun Fact: Die Neuverfilmung der Bremer Stadtmusikanten wurde hier gedreht.

Wandelt auf königlichen Spuren im Oldenburger Schlossgarten

Wandeln auf königlichen Spuren. Ganz im Stil der englischen Landschaftsgärten ist der Schlossgarten Oldenburg angelegt. Lauter Gewässer und Spazierwege schlängeln sich durch den Park. Der alte Baumbestand und die ältesten Rhododendren Deutschlands verleihen dem Garten seine ganz besondere Stimmung.

Entspannt am Zwischenahner Meer

Ein See soweit wie das Meer. Nordwestlich von Oldenburg findet Ihr die „Perle des Ammerlandes“. Radtouren und Wanderungen rund um den See, mit der Fähre übersetzten, segeln oder einfach gemütlich einen Kaffee schlürfen. Das Zwischenahner Meer ist mehr als einen Zwischenstopp wert.

Seid sportlich in der Thülsfelder Talsperre

Auf Augenhöhe mit den Baumwipfeln – das könnt ihr im Kletterwald Nord in der Thülsfelder Talsperre erleben. 131 Stationen bescheren Euch einen aktiven Tag an der frischen Luft. Wenn Euch das zu hoch ist, findet Ihr in der Thülsfelder Talsperre auch die Möglichkeit zu Rad- und Wandertouren oder im Sommer zum Strandbaden am Stausee.

Kommt runter in Dangast

Nordseebad Wie erlangt ein Kurort mit gerade 545 Einwohnern eine derartige Popularität? Zwei Kilometer Badesandstrand und zahlreiche Campingplätze – perfekt für eine Radtour von Oldenburg an den Jadebusen. Das jährliche Hafenfest oder das Watt en Schlick haben das Nordseebad bundesweit erneut auf die Karte geholt. Zur Stärkung darf ein Stück Dangaster Radbarbarkuchen im Kurhaus natürlich nicht fehlen.

Flaniert durch den Park der Gärten in Bad Zwischenahn

Gartenfans kommen nordwestlich von Oldenburg ganz auf ihre Kosten. Ob mediterran, immergrün oder Wildobstnaschgarten: Die Dauergartenschau in Bad Zwischenahn präsentiert 44 Mustergärten für jeden Geschmack. Auf dem drei Kilometer langen Rundweg kommt Ihr nicht nur an den unterschiedlichen Gärten vorbei, sondern könnt Euch zu ökologischen Themen wie erneuerbaren Rohstoffen und Vogelschutz informieren.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare