Medizincheck am Samstag?

Werder „sehr interessiert“ an Verteidiger Moisander

+
Niklas Moisander verteidigte schon gegen Messi, hier noch in Diensten von Ajax Amsterdam.

Niklas Moisander (30) ist offenbar im Anflug auf Bremen. Der finnische Innenverteidiger ist aktuell noch bei Sampdoria Genua unter Vertrag, scheint aber kurz vor einem Wechsel zum SV Werder zu stehen.

„Wir sind sehr interessiert. Befinden uns in guten Gesprächen“, wird Geschäftsführer Frank Baumann von „Bild“ zitiert. Dem Vernehmen nach würde für den Abwehrspieler eine Ablöse von rund 1,7 Millionen Euro fällig werden. Dem Bericht zufolge wird Moisander am Samstag in der Hansestadt zum Medizincheck erwartet.

Weitere Personalien wurden bereits am Freitag gebunden. Neben Mittelfeld-As Fin Bartels (29), der seinen Kontrakt verlängerte, unterschrieb auch Nachwuchs-Kicker Niklas Schmidt (18) ein Arbeitspapier bei den Grün-Weißen. Für den 18-Jährigen ist es der erste Profi-Vertrag überhaupt.

Perfekt gemacht wurde am Freitag auch die vorzeitige Vertragsverlängerung von Trainer Viktor Skripnik und die Verpflichtung des Seneglaesen Fallou Diagné. Zudem stellten die Bremer ihre neuen Auswärtstrikots vor. 

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren