Werders Hoffnungsträger

Pizarro: „Wenn alle Spieler fit sind, haben wir nichts mit dem Abstieg zu tun“

+
Claudio Pizarro beim Spiel gegen Schalke 04 am letzten Sonntag.

Drei Niederlagen in Folge, neun Gegentore: nach einem kurzen Zwischenhoch steckt Werder Bremen (Platz 16) wieder mitten im Abstiegskampf. Doch Werders Hoffnungsträger Claudio Pizarro glaubt fest an den Klassenerhalt. 

„Wenn alle Spieler fit sind, haben wir nichts mit dem Abstieg zu tun“, sagte der 38-jährige Stürmer am Montag gegenüber Medienvertretern. Pizarro stand am vergangenen Sonntag gegen den FC Schalke 04 (1:3) nach auskurierter Wadenverletzung erstmals wieder auf dem Platz. Er wurde in der 70. Minute eingewechselt. „Ich bin einer, der der Mannschaft weiterhelfen kann“, so Pizarro. Gleiches gilt für Angreifer Max Kruse (28). Der Neuzugang hat seinen Außenbandriss auskuriert und könnte schon bald wieder für die Bremer auflaufen. „Wir sind sehr heiß darauf, endlich zusammen auf dem Platz zu stehen. Wir sind wichtige Spieler für die Mannschaft, durch die sie viel besser wird! Wir wollen unsere Qualitäten auf den Platz bringen“, wird Pizarro von der „Bild“ zitiert.

Hier findet Ihr alle News zu Werder.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren