Keeper nach Verletzung zurück

Werder: Drobny trainiert wieder, Kruse fit

+
Zurück im Training: Jaroslav Drobny meldet sich bei Werder Bremen zurück.

Bremen - Jaroslav Drobny trainiert wieder mit der Mannschaft von Werder Bremen. Der Keeper hat seinen Handgelenkbruch überwunden. Auch von Max Kruse gibt‘s gute Nachrichten.

Torhüter Jaroslav Drobny hat am Mittwoch erstmals nach längerer Verletzungspause wieder große Teile des Mannschaftstrainings beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen absolviert. Der 36-Jährige hatte wegen eines Handgelenkbruch für mehrere Wochen aussetzen müssen. Ob Drobny bis zum Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag vollständig fit wird, ist offen.

Ebenfalls beim Training dabei war Max Kruse. Der Ex-Nationalspieler war vor zwei Wochen nach langer Verletzungspause ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Im Testspiel am vergangenen Freitag gegen den VfL Osnabrück stand er erstmals wieder bei einem Spiel auf dem Platz und erzielte gleich zwei Tore. Am Dienstag hatte er jedoch wegen Magenproblemen mit dem Training aussetzen müssen. Kruse kann am Sonntag ebenso wie Stürmerkollege Claudio Pizarro auf einen Einsatz in der Bundesliga hoffen.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren