So verlief die Verleihung

#greenwhitewonderwall auf 11-Freunde-Gala geehrt

+
#greenwhitewonderwall war im Saison-Finale an jeder Bremer Ecke zu finden.

Die Initiative #greenwhitewonderwall wurde vom Fachmagazin „11 Freunde“ als „Fanaktion des Jahres“ geehrt. Auf Twitter war die turbulente Preisverleihung der Werder-Fan-Delegation zu verfolgen.

Als es zum Ende der vergangenen Saison im Abstiegskampf immer enger für Werder wurde, hielt unter dem Schlagwort #greenwhitewonderwall eine beispiellose Euphorie in Bremen Einzug, sorgte für die nötige Rückendeckung und landesweit für Aufsehen. Über die Auszeichnung für die „Fanaktion des Jahres“ haben wir bereits im Juni berichtet.

Kurz bevor die neue Spielzeit beginnt, ist der Preis nun unmittelbar vor Werders „Tag der Fans“ im Rahmen der „11 Freunde-Meisterfeier“ in Düsseldorf verliehen worden. Als Vertreter des Fanclubs „WFC #Twerder“, der die Aktion initiiert hatte, fuhr eine kleine Delegation zur Ehrung. Hier die Begründung für die Auszeichnung und der turbulente Abend aus Sicht der Fan-Vertreter im Überblick.

Auch interessant:

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren