Verdiente Niederlage

Pokal-Aus: Werder verliert 1:2 in Lotte

+
Bremens Lennart Thy und Lottes Gerrit Nauber beim Kampf um den Ball.

Im ersten Pflichtspiel der Saison verliert Werder Bremen gegen die Sportfreunde Lotte verdient mit 1:2.

In der ersten Runde des DFB-Pokals musste sich der SV Werder Bremen dem Drittligisten Sportfreunde Lotte mit 1:2 geschlagen geben. Die Bremer hatten während der gesamten Partie nicht nur mit einem starken Gegner, sondern auch mit Schwächen in der eigenen Abwehr zu kämpfen. Das einzige Tor für Bremen im ausverkauften FRIMO Stadion erzielte Junuzovic in der 45. Minute.

Ab der 85. Minute spielte Werder zudem in Unterzahl, nachdem Bartels wegen eines Schubsers vom Platz musste.

Für den Drittliga-Aufsteiger Lotte trafen Rahn (8.) und Dej (54.).

Die Aufstellung: 

So spielte Werder:

Wiedwald - Gebre Selassie , Sané , Moisander, Sternberg - Fritz (Grillitsch 75.) , Junuzovic - Yatabaré (Kainz 57.), M. Kruse, Bartels - Thy (Eggestein 62.)

So spielte Lotte:

Fernandez - Langlitz, Rahn, Nauber, Steinhart - Dej, Wendel (Heyer 80.), Pires-Rodrigues - Freiberger, Rosinger (Tankulic 92.), Neidhart (Kaffenberger 86.)

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren