Rückkehr an die Weser bestätigt

Kruse-Wechsel perfekt: „Habe auf mein Herz gehört"

+
Max Kruse kehrt mit sofortiger Wirkung zum SV Werder Bremen zurück.

Jetzt ist es offiziell: Max Kruse kehrt mit sofortiger Wirkung zum SV Werder Bremen zurück. Nun hat sich der 28-jährige Stürmer in einer Pressemitteilung des Vereins erstmals selbst zu seinem Wechsel von Wolfsburg nach Bremen geäußert.

„Der Fußball ist der Mittelpunkt meines Lebens und in Bremen finde ich sehr gute Rahmenbedingungen vor, um wieder durchzustarten. Ich freue mich auf das Team und bin nach den Gesprächen mit Frank Baumann überzeugt, dass wir hier sportlich wieder etwas aufbauen können. Ich habe bei diesem Transfer auf mein Bauchgefühl und Herz gehört. Werder hat mir damals die Chance gegeben Bundesliga-Profi zu werden und ich habe mein erstes Spiel als Bundesligaprofi für diesen Verein gemacht. Jetzt möchte ich versuchen dabei zu helfen, dass der Verein wieder zu alter Stärke zurückfindet. Ich freue mich riesig, dass der Transfer geklappt hat. Ich werde für meinen neuen Verein und meine Mannschaft wieder alles geben", so Kruse.

Gegenüber nordbuzz sagte der deutsche Nationalspieler: „Ich bin sehr froh, wieder hier zu sein. Ich möchte mit Werder wieder bessere Zeiten erleben und den Spaß am Fußball wiederfinden. Denn das ist das Wichtigste, um erfolgreich zu sein.“

Auch Frank Baumann ist vom Wechsel überzeugt: „Er ist ein Spieler, der sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt hat und sowohl im Verein als auch in der Nationalmannschaft auf höchstem Niveau seine Qualität nachgewiesen hat", erklärte der Werder-Manager in der Pressemitteilung des Bundesligisten.

Den Medizincheck hatte Kruse bereits am Nachmittag bestanden. Die offizielle Vorstellung soll am Mittwoch folgen. Zu den Ablösemodalitäten äußerte sich der Verein nicht. Laut „Kreiszeitung“ soll die Ablösesumme aber bei 8 Millionen Euro liegen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren