Gold und Bronze beim Tor der Saison

Pizarro doppelt in den Top 3

+
Kann sich über Platz 1 und 3 beim schönsten Tor der Saison freuen: Claudio Pizarro.

Gleich zweimal macht es sich Werders Liebling und Lebensversicherung Claudio Pizarro auf dem Siegertreppchen bequem.

Bei der offiziellen Twitter-Abstimmung zum Tor der Saison wählten ihn die Nutzer auf Platz eins und drei. Bronze geht mit elf Prozent an seinen Treffer vom 24. Spieltag beim 4:1-Sieg in Leverkusen. Dabei stürmte er nach einer Balleroberung alleine aufs Tor zu und markierte das 2:0 mit einem sehenswerten Lupfer. Anschließend machte er in diesem Spiel zwei weitere Tore.

Nur einen Spieltag später erzielte der Peruaner das Tor der Saison. Mit 57 Prozent der Stimmen schafft es sein Treffer vom 4:1 Heimsieg gegen Hannover 96 auf den ersten Rang. Ein enormer Vorsprung vor dem Zweitplazierten Leverkusener Chicharito und dessen 18 Prozent. Abermals war es das 2:0, das dem Peruaner besonders schön gelang. Am Rande des Strafraums legte sich Pizarro dabei den Ball über einen Gegner hinweg zurecht, um schließlich kraftvoll und formvollendet unter die Latte zu vollenden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren