„Alles sieht gut aus“

Pizarro plant Rückkehr ins Mannschaftstraining

+
Claudio Pizarro konnte in der laufenden Saison noch nicht am Spielgeschehen mitwirken. 

Bremen - Der derzeit verletzte Claudio Pizarro will in der kommenden Woche ins Mannschaftstraining beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen zurückkehren.

„Alles sieht gut aus“, sagte der 38 Jahre alte Peruaner vor dem Spiel gegen den SC Freiburg am Samstag beim Pay-TV-Sender Sky. „Wenn alles weiter so geht, dann werde ich am Dienstag oder Mittwoch mit der Mannschaft trainieren.“ Schon mehrfach hatte Pizarro sich Hoffnungen auf ein baldiges Comeback gemacht, diese Saison hat er wegen Wadenproblemen aber noch keinen Einsatz absolviert. In der vergangenen Saison war er mit 14 Toren maßgeblich am Klassenverbleib von Werder beteiligt.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren