Beim Auswärtsspiel in Darmstadt

Baumann bestätigt: Nouri sitzt wieder auf der Werder-Bank

+
Zusage vom Chef: Nouri darf bei Werder nochmal ran

Frank Baumann hat Interimstrainer Alexander Nouri von den Spekulationen um seine nähere Zukunft vorerst erlöst. Der 37-Jährige wird definitiv beim nächsten Werder-Auftritt am Samstag in Darmstadt an der Seitenlinie stehen.

Baumann bestätigte am Montag dem „Weser-Kurier“ die vorläufige Personalentscheidung. An der Trainersituation werde sich „zeitnah auch nichts ändern“, wird der Manager von der Zeitung zitiert.

Nach der Absage des Nachfolge-Kandidaten Markus Gisdol – der Ex-Hoffenheim-Coach geht zum HSV – hatte sich das Feld der Alternativen deutlich gelichtet. Welche Namen in der Causa Werder Bremen noch die Runde machen, lest Ihr hier: Werder: Baumann spekuliert über Nouri als „bestmöglichen Trainer“

Bilder vom Heimsieg: Werder holt ersten Dreier gegen Wolfsburg 

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren