„Werden uns damit beschäftigen“

Eichin bestätigt Anfragen für Vestergaard

+
Jannik Vestergaard im Zweikampf

Werder-Verteidiger Jannik Vestergaard steht bei mehreren Clubs auf der Wunschliste. „Es gibt Anfragen“, wird Geschäftsführer Thomas Eichin von der „Kreiszeitung“ zitiert. Der 49-Jährige versichert: „Mit den Anfragen werden wir uns auch beschäftigten“.

Die hartnäckigen Spekulationen um Vestergaard machen seit etwa einem Monat die Runde. Konkretes Interesse soll vor allem bei Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach bestehen, aber auch die Tottenham Hotspur sollen ihre Fühler nach dem 23-Jährigen ausgestreckt haben. Schätzungsweise rund 15 Millionen Euro würden Werder im Falle eines Transfers als Ablöse winken.

Der Däne selbst hatte in der jüngsten Vergangenheit nicht unbedingt mit Wechselabsichten kokettiert, im Sinne der Fairness aber auch keine Entscheidung ausgeschlossen. „Ich war immer ehrlich, deswegen kann ich weder das eine noch das andere sagen. Ich kann nichts versprechen. Ich habe mich hier immer sehr wohl gefühlt und fühle mich auch jetzt noch wohl. Ich lasse mich überraschen, habe keine Eile mit irgendetwas.“

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren