Nach Achillessehnenverletzung

Verletzter Nowitzki auf dem Weg der Besserung

+
Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks muss zur Zeit wegen einer Achillessehnenverletzung aussetzen.

Dallas - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat nach seiner Achillessehnenverletzung wieder mit leichtem Training begonnen. Einen genauen Comeback-Termin gibt es jedoch noch nicht. 

„Es ist definitiv besser geworden, aber ich habe auch noch nicht so viel gemacht“, sagte der NBA-Profi der Dallas Mavericks am Donnerstag (Ortszeit) „ESPN“. „Wir haben nicht annähernd etwas bei vollem Tempo gemacht. Ich habe nur damit angefangen, mich ein wenig auf dem Parkett zu bewegen.“

Wann der Ausnahmespieler wieder für die schwach gestarteten Mavs spielen kann, ließ er offen. „Ich will natürlich am Montag gegen die Knicks und am Mittwoch in Boston auflaufen, weil das zwei meiner liebsten Auswärtsspiele sind. Aber ich weiß derzeit nicht, ob das klappen wird“, erklärte Nowitzki.

Daher wird zuerst noch dosiert trainiert. „Wir wollen nichts überstürzen und dann wieder dort ankommen, wo wir letzte Woche waren. Wenn ich daher an diesem Wochenende irgendetwas spüre, werden wir es wieder ruhiger angehen müssen“, betonte Nowitzki. Der 38-Jährige absolvierte in dieser Spielzeit wegen Magenbeschwerden und Problemen an der Achillessehne nur drei Partien für die Mavs.

dpa

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren