Sechster Sieg beim elften Start

Oliver Sebrantke gewinnt swb-Marathon in Bremen

+
Oliver Sebrantke vom LC Hansa Stuhr zeigt es an: Er hat den Bremer swb-Marathon zum sechsten Mal gewonnen.

Als Favorit ist Oliver Sebrantke beim 12. swb-Marathon in Bremen an den Start gegangen. Als Gewinner ist er in einer Zeit von 2:32:14 Stunden am Sonntagmittag ins Ziel gelaufen. Es war bereits der sechste Erfolg bei elf Teilnahmen für den 40-Jährigen vom LC Hansa Stuhr.

Nachdem er die Ziellinie überquert hatte, ließ er es sich nicht nehmen, wie schon im vergangenen Jahr mit den vielen Zuschauern die „Humba“ zu machen. Auf Platz zwei landete Jan Kaschura(RunArtist Holzminden/2:32:45), Dritter wurde Georg Diettrich (LC Wechloy/2:37:08).

Bei den Frauen ging der Gesamtsieg an Martina Günther vom SC Polonia Hannover. Sie benötigte für die 42,195 Kilometer 3:06:48 Stunden. Auf den Rängen zwei und drei folgten Kathrin Hoffmann (Hannover Athletics/3:14:51) sowie Elisabeth Frewer (TSV Germania Helmstedt/3:22:52).

Top-3 Halbmarathon

Frauen:
1. Annika Krull (Hamburger Laufladen/1:20:21)
2. Paula Rathke (ohne Verein/1:34:57)
3. Klara Zidlicky (Sport Ziel-Marathonteam/1:35:16)

Männer:
1. Haftorn Weldaj (TSV Pattensen/1:11:46)
2. Emanuel Schoppe (Hannover Athletics/1:11:55)
3. Jan Rutsch (Hannover Athletics/1:15:25)

Top-3 Zehn-Kilometer-Lauf

Frauen:
1. Sara Szymanska (LKS Zantyr/39:28)
2. Janina Heyn (ATS Buntentor/39:30)
3. Hannah Arlom (LG Emsdetten/40:34)

Männer:
1. Jarrko Järvenpää (ohne Verein/29:48)
2. Tim Schwippel (LG Braunschweig/32:30)
3. Mokhtar Benhari (Reuil Tal/32:44)

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren