Kurzfristige Verstärkung

Eishockey: Fischtown Pinguins verpflichten Ross Mauermann

+
Die Fans der Fischtown Pinguins Bremerhaven dürfen sich freuen: Der Verein hat mit Ross Mauermann einen weiteren Angreifer verpflichtet.

Neuzugang für die Fischtown Pinguins: Das Bremerhavener Eishockey-Team hat auf die aktuelle Verletztenmisere reagiert und kurzfristig Verstärkung an Land gezogen. Der Deutsch-Amerikaner Ross Mauermann hat einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben und soll das Team im Sturm unterstützen, um für Furore in der DEL zu sorgen.

Wie das Online-Portal „Nord24“ berichtet, hatte Teammanager Alfred Prey den Angreifer schon im Sommer im Visier gehabt. Aufgrund der vielen verletzten Spieler habe man sich nun aber dazu entschlossen, den Transfer zu tätigen. Mit Rob Bordson und Jeremy Welsh fallen aktuell zwei Stürmer aus.

„Ross war für uns sehr interessant, da er aufgrund seiner spielerischen Fähigkeiten und vor allen Dingen seiner physischen Spielweise gut in unser System passt“, wird Prey von „Nord24“ zitiert. Ursprünglich sei der Transfer für die kommende Spielzeit oder sogar schon zu Weihnachten angedacht gewesen.

Der 25-jährige Mauermann absolvierte im vergangenen Jahr seine Premierensaison in der nordamerikanischen AHL bei den Springfield Falcons und kam auf 22 Scorerpunkte.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren