Auswärtsduell

Fischtown Pinguins gewinnen mit 3:1 in Krefeld

+
In Krefeld gelang den Pinguins der Auswärtssieg.

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gewannen die Fischtown Pinguins am Freitag gegen die Pinguine aus Krefeld mit 3:1.

Beim Heimspiel im Oktober hatten die Bremerhavener noch deutlich verloren. Doch am 22. Spieltag gelang der Auswärtssieg mit 3:1 in Krefeld. Dank eines Tores von Rob Bordson gingen Gäste aus dem Norden in der 13. Minute in Führung. In Überzahl glich Martin Schymainski von den Krefeldern kurz darauf aus (19.) aus. Mit seinen Treffern in der 20. und 23. Minute sorgte Jack Combs schließlich für den Sieg. Die Krefelder kassierten die zehnte Heimniederlage in Serie. Die Pinguine aus Bremerhaven stehen jetzt auf Tabellenplatz neun.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren