Medienbericht offenbar falsch

Verband: Messi bezahlt nicht für Sicherheitsleute

+
Argentiniens Superstar Lionel Messi.

Der argentinische Fußballverband hat Medienberichte dementiert, wonach Superstar Lionel Messi die ausstehenden Gehälter mehrerer Sicherheitsleute der Nationalmannschaft bezahlt habe.

„Messi bezahlt niemandem das Gehalt“, sagte der Chef der Normalisierungskommission, Armando Pérez, am Freitag (Ortszeit) im Fernsehen. Die AFA hat seit Langem finanzielle Probleme.

Zuvor hatte der Radiosender Metro berichtet, Messi habe das Gehalt mehrerer Sicherheitskräfte aus eigener Tasche bezahlt. Sie hätten den fünfmaligen Weltfußballer in Brasilien in dessen Hotelzimmer besucht und über ausstehende Gehälter geklagt. Messi habe daraufhin über seinen Vater die Zahlung der Gehälter für fünf oder sechs Monate angewiesen.

sid

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren