FIFA-Präsident lobt das „Fußballland“

„Fantastisch“: Infantino sieht Deutschland als perfekten EM-Ausrichter

+
Daumen hoch für Deutschland: Gianni Infantino lobt den DFB

Erfurt - Der DFB will die EM 2024 nach Deutschland holen. Eine Vorschlag, für den sich auch FIFA-Präsident Gianni Infantino so richtig begeistern kann.

Für Infantino wäre Deutschland ein perfekter Ausrichter der Fußball-EM 2024. "Deutschland kann morgen eine EM oder WM ausrichten", sagte der Schweizer am Donnerstag in Erfurt über die Pläne des Deutschen Fußball-Bundes, der das Turnier in acht Jahren unbedingt veranstalten will: "Die Stadien sind fantastisch, das Land ist groß, man hat alles was man braucht. Es ist ein Fußballland - ich würde mir keine Sorgen machen."

Die Entscheidung über die EM-Vergabe durch die Europäische Fußball-Union (UEFA), deren Generalsekretär Infantino sieben Jahre war, fällt aller Voraussicht im Herbst 2018. DFB-Präsident Reinhard Grindel hatte die EM 2024 in Deutschland als "Leuchtturmprojekt" bezeichnet.

Schon die EM 2020 gastiert in Deutschland

Zunächst wird aber ohnehin ein Teil der EM 2020 nach Deutschland kommen, genauer gesagt nach München. Drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale des über den ganzen Kontinent verteilten Turniers sollen in der bayerischen Landeshauptstadt stattfinden. Erst Ende Oktober war das Münchner EM-Logo offiziell vorgestellt worden.

sid

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren