Tor gegen Legia Warschau erzielt

Jüngster deutscher CL-Torschütze: BVB-Profi löst Draxler ab

+
Felix Passlack steht bis 2019 bei Borussia Dortmund unter Vertrag.

Dortmund - Julian Draxler ist nicht mehr der jüngste deutsche Torschütze in der Geschichte der Champions League. Der Wolfsburger und Ex-Schalker wurde am Dienstagabend von einem Dortmunder abgelöst.

Borussia Dortmunds Rechtsverteidiger Felix Passlack ist seit Dienstag der jüngste deutsche Torschütze in der Geschichte der Champions League. Bei seinem Tor zum 7:3 gegen Legia Warschau (81./Endstand 8:4) war Passlack 18 Jahre, 5 Monate und 24 Tage alt. Er löste damit Julian Draxler (VfL Wolfsburg) ab, der 2012 für Schalke 04 im Alter von 19 Jahren und 13 Tagen gegen den HSC Montpellier getroffen hatte.

Jüngster Torschütze der Königsklasse (seit 1992/93) ist Peter Ofori-Quaye. Der Ghanaer war 1997 bei seinem Tor für Olympiakos Piräus bei Rosenborg Trondheim (Endstand 1:5) 17 Jahre, 6 Monate und 10 Tage alt.

Lesen Sie auch: Doch keine drei Tore: Uefa klaut Reus einen Treffer

SID

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren