News zum Dienstag

Die Häppchen am Weltkindertag

+
Am Weltkindertag stehen die Bedürfnisse von Kindern im Mittelpunkt.

Kinder. Heute dreht sich alles um die Kinder. Schließlich ist am heutigen Dienstag Weltkindertag. Dabei geht es allerdings nicht darum, dem quengeligen Nachwuchs an der Kasse ausnahmsweise nachzugeben und trotz aller guten Vorsätze doch den heißgeliebten Schokoriegel zusätzlich aufs Band zu legen. Nein, dieser Tag hat einen ernsten Hintergrund.

Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September unter dem Motto „Kindern ein Zuhause geben“ dazu auf, die Interessen, Rechte und Bedürfnisse von Kindern in das Zentrum von Politik und Gesellschaft zu stellen. Die Forderung: Eltern in Deutschland müssen besser unterstützt werden, ihren Kindern ein Zuhause geben zu können, das diese in ihrer Entwicklung unterstützt und fördert.

Schließlich wollen wir doch alle, dass aus unseren Kindern keine gefühlskalten Monster werden. Im Gegenteil, je früher die zwischenmenschliche Chemie stimmt, desto besser.

via GIPHY

Und weil Kinder eigentlich nie stillsitzen können (und zum Glück ja auch selten müssen) – genießt ihren Bewegungsdrang und lasst sie einfach tanzen.

via GIPHY

Das fördert ja auch die Motorik. Spätestens im Berufsleben ein unschlagbarer Vorteil, zumindest in manchen Berufen...

via GIPHY

Und wenn die Kraft irgendwann aufgebraucht ist, lasst Eure Kinder einfach schlafen. Sie wissen am besten, wann der Akku leer ist.

via GIPHY

Und zum Schluss noch eine Sache: Niemand, wirklich niemand sollte dazu gezwungen werden, undefinierbaren grünen Brei zu essen. Mag gesund sein, aber was nicht schmeckt, schmeckt nicht.

via GIPHY

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren