Das ist los in der Region

Sterne, Party, Festival: Der Guide fürs Wochenende

+

Am Wochenende kommen vor allem die sportlichen Gemüter unter Euch auf ihre Kosten. Aber auch für Marktfreunde gibt es eine Auswahl, die sich sehen lassen kann. Wo Ihr Euch von der Arbeitswoche erholen könnt, seht Ihr in unserem Guide fürs Wochenende.

Freitag

Schon seit Donnerstag läuft der große Stoppelmarkt in Vechta. Auf 160.000 Quadratmetern Festgelände werden bis zum kommenden Dienstag bis zu 800.000 Gäste erwartet.

Kinder der Neunziger und alle anderen Freunde des modisch fragwürdigen Jahrzehnts dürften sich bei der 90er-Party im Osternburger Utkiek in Oldenburg gut aufgehoben fühlen. Mit dabei sind die Vengaboys und Captain Hollywood. Beginn ist um 17.30 Uhr. Ab 23 Uhr lädt dann die Molkerei zur Aftershow-Party.

Der Zirkus des Horrors gastiert weiterhin auf der Bürgerweide und öffnet am Abend wieder seine Pforten. Nosferatu persönlich begrüßt Euch ab 19.30 Uhr in der Unterwelt. Karten für das Grusel-Event sind ab 15 Euro zu haben.

Bilder von der Premiere: Zirkus des Horrors in Bremen

Schlagerfans werden im Fritz Bremen glücklich gemacht. Dort beginnt ab 20 Uhr die Schlagerparodie „Atemnot“. Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

Etwas rockiger aber ebenfalls mit einem Hauch Schlager kommen The Blue Flames daher. Die Band präsentiert ab 20 Uhr Songs zwischen Rock‘n‘Roll, Beat und Schlager bei der Pusta-Stube in Bremen.

Gleich zwei Bands und ein Sänger treten in der Reihe Songs & Whispers in Jade auf. Echo Bloom, Kaurna Cronin und Troy Petty stehen ab 20 Uhr im Museum Kaskade in Diekmannshausen auf der Bühne. Hörproben bekommt Ihr im Video.

Filmische Unterhaltung der kuriosen Art gibt es im Lagerhaus in Bremen zu sehen. In der Reihe „Weird Experience“ wird der Film „Forbidden Zone“ von Danny Elfman gezeigt. Dahinter verbirgt sich ein absurdes Machwerk Über die Band Oingo Boingo. Die gibt es nicht mehr. Dafür hat aber der Film Kultstatus erreicht.

Im La Viva in Bremen könnt Ihr bis 24 Uhr wieder einen kostenlosen Mojito abstauben. Dazu gibt es einen Cocktail aus aktuellen Hits sowie Rock und Pop der 90er. Beginn ist um 23 Uhr.

Ohne Gratis-Mojito aber mit Musik für jede Vorliebe wird, lockt der Freitag 5.0 im Stubu. Zu hören gibt es hier House, Black, Charts, Party-Hits und Latin auf fünf Areas.

„Rhytm Is A Dancer“ ist das Motto der 90er-Party im Modernes. Von den Spice Girls über Snap und Blur, hier wird alles gespielt, was damals hitverdächtig war. Los geht’s auch hier um 23 Uhr.

Beats vom Profi gibt es dieses Wochenende in der UmBAUbar in Oldenburg. Dort startet heute der indoor weekender „Beats und Liebe" mit liebevoller Deko, Klimm Bimm und Konfetti. Das Weekender-Stoffarmband ist schon für schlappe 8 Euro zu haben! 

Samstag

Im Olbers-Planetarium gibt es heute gleich zwei Vorstellungen für kleine Kosmonauten. Ab 11.30 Uhr begegnen Ralph und das Sternenmädchen Bellatrix Roten Riesen und Schwarzen Löchern. Ab 14 Uhr werden dann Geschichten zum Sternenhimmel erzählt. Darunter die der Prinzessin Andromeda, Kassiopeia, Poseidon und erzürnten Wassernymphen. Der Eintritt für beide Vorstellungen beträgt 4 Euro.

Falls der norddeutsche Schietsommer wieder zuschlägt, haben wir hier noch ein paar Tipps für Familien und Kinder oder für Menschen, die ein bisschen Action brauchen.

Sportflitzer, Pick-Ups, Motorräder und Sondermodelle gibt es beim US-Car-Treffen an der Waterfront in Bremen zu sehen. 2000 Fahrzeuge aller Baujahre warten hier von 10 bis 18 Uhr auf Liebhaber amerikanischer Vehikel.

Umsonst und draußen spielt heute Lilian Gold & Band auf dem Marktplatz in Schwanewede. Die gebürtige Hamburgerin mischt Soul, Funk, Dubstep und Reggae und liefert damit genau den richtigen Sound zum Sommer. Das Konzertbeginn ist um 18 Uhr.

Ebenso umsonst und draußen ist das Summer Sounds in der Bremer Neustadt. Das bunte Festival startet um 15 Uhr mit dem Kinder- und Jungendaktionstag. Ab 16 Uhr spielen Bands aus den verschiedensten Genres und ab 21 Uhr eröffnen DJs die Tanzfläche. Mehr über das Festival, das Programm und das Lineup gibt es hier.

Bei „Bremen total“ wird der 34. Geburtstag des Rat & Tat-Zentrums gefeiert. Los geht’s um 22 Uhr am Café Sand, der Shuttleservice bis 5 Uhr ist im Eintrittspreis von zehn Euro (Abendkasse) inklusive.

In Littel findet wieder die beliebte Maisfeldfete statt. Zum 24. Mal wird hier unter freiem Himmel inmitten eines Maisfeldes durch die Nacht getanzt. Los geht's um 22 Uhr.

Bei derKompletten Palette wird schon ab 14 Uhr und dann bis tief in die Nacht gefeiert. Die Dub Rockers, Roots Ashanti, Risin High Sound, Heretik Radio und Coffee versorgen Euch mit Dub, Reggae und Roots.

Was heute sonst noch so los ist in der Region seht Ihr in unserem Event-Tool.

Sonntag

Die Spitzensportler der Triathlon-Szene stehen bereits in den Startlöchern. Mittlerweile ist der GEWOBA City Triathlon am Europahafen in Bremen eine feste Institution im deutschen Wettkampfbetrieb. Los geht es um 9 Uhr mit dem Olympic Triathlon, es folgt um 12.55 Uhr der Staffeltriathlon und ab 14.30 Uhr startet der Volkstriathlon, bei dem auch ambitionierte Anfänger am Lauf teilnehmen können.

Wer lieber auf dem Rad unterwegs ist und für einen guten Zweck radeln möchte, der sollte sich heute auf den Weg nach Westerstede machen. Dort findet ab 10 Uhr die „Muskeltour“ statt - ein Radrennen zugunsten muskelkranker Menschen. Startpunkt ist das Wirtschaftsforum.  

Für alle Trinkwasserliebhaber empfiehlt sich der Wissenstag im Park der Gärten. Ab 9.30 Uhr locken Vorträge, Führungen und Shows rund um das Thema „Gesunder Boden. Gesundes Wasser“ in den Park in Bad Zwischenahn. Auch am Abend bietet der Park ein besonderes Erlebnis. Bis 24 Uhr habt Ihr dort die Möglichkeit die Illuminationen zu entdecken - eine inspirierendes Beleuchtungs-Spektakel. Die Kassen sind daher am Sonntag bis 22 Uhr geöffnet.

Ganz in Weiß könnt Ihr euch heute am Schloss in Oldenburg sehen lassen. Ab 15 Uhr startet dort das „White Dinner“, bei dem Ihr in prachtvoller Schloss-Kullisse dinieren könnt. Neben dem Essen werden auch Livemusik und weitere künstlerische Performances serviert.

Ihr habt ein Herz für Tiere? Dann schaut heute beimSommerfest des Tierheims Oldenburg vorbei. Von 11 bis 18 Uhr bietet die Einrichtung Shows, Vorträge, eine Schlemmermeile und ein Seminar über Katzen. Tipp für die Anfahrt: Nutzt den kostenloses VWG Sonderbus oder das P+R-Angebot, denn die Grünstreifen an der B401 werden abgesperrt.   

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren