News zum Donnerstag

Die schokoladigen nordbuzz-Häppchen

+
Schokolade geht immer, besonders am „Tag der Vollmilchschokolade“.

Es ist Donnerstag, der 28. Juli. Und es sind bewegte Zeiten. Nach der gestrigen Aufregung um eine Bombendrohung und ein evakuiertes Einkaufszentrum in Bremen, ist auf einen harmonischen Tag zu hoffen. Mehr zum 28. Juli in den Häppchen.

Heute ist in den USA Tag einer allseits beliebten Nervennahrung: der Vollmilchschokolade! Und solch süße Ehrentage übernimmt man doch gern. Zumal die erste Sorte ihrer Art 1839 in Dresden entwickelt wurde, womit man sogar früher dran war, als die traditionsreichen Schweizer. Auch in der nordbuzz-Redaktion steht schokoladiges hoch im Kurs, wie sich bereits beim Schokoriegel-Vergleich zeigte (auch wenn es dabei letztendlich nicht nur um Schokoriegel ging).

Gefeiert wird der Tag laut Beschreibung mit dem Essen von Milchschokolade. Na denn man tau!

via GIPHY

Ansonsten lässt sich der Tag auch abseits von Schokolade feiern. Zum Beispiel nach Feierabend zur After-Work-Party „The Grand Terrace“. Über den Dächern Bremens könnt Ihr in den Genuss eines wunderbaren Blicks über die Stadt kommen und Euch dazu noch gediegene Grooves und köstliche Cocktails einverleiben. Auf der Dachterrasse des Atlantic Grand Hotels geht es ab 18 Uhr los.

Etwas weniger Hochglanz versprüht Feox von Doebmann im Römer. Unter dem Motto „Liebe And Romance“ kümmert er sich um ehrliche Musik „aus New York und der Neustadt“. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

In Oldenburg geht es verspielt zu, denn beim „Spielekarussell“ in der umBAUbar lautet die Vorgabe „Spielerei auf Tisch und Theke“. Ausreichend Raum für Competitions oder auch gesellige Gesellschaftsspiele ist gegeben. Material wird vom Klassiker bis zum unbekannten Kinderspiel gestellt und kann nach Belieben selbst ergänzt werden. Auch Spielespenden gegen ein Astra und einen Mexikaner sind willkommen. Für das Amüsement ist also gesorgt. Start ist um 20 Uhr.

Eher passiv könnt Ihr euch im Oldenburger Litfaß bespaßen lassen, denn dort sorgt das „Wes Buckley Trio“ für Unterhaltung. Mit 17 Jahren spielte der Bandleader bereits seit zehn Jahren verschiedene Instrumente und handelte sich später das Predikat „respektloser und aufrüttelnder Musik“ ein. Stilistisch kommen Freunde von 70er-Jahre-Rock ebenso auf ihre Kosten, wie die des Songwriting. Beginn ist um 20 Uhr.

Geburtstag hat heute übrigens Star-Frisör Udo Walz, der 72 Jahre alt wird. Wir sind der Meinung ein Star-Frisör tut nicht zwangsläufig Not, das funktioniert auch in Eigenregie.

via GIPHY

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren