Razzien und Festnahmen

Riesen-Razzia: Polizei gelingt Schlag gegen Drogen-Szene

+

Über acht Monate haben Polizei und Staatsanwaltschaft ermittelt. Dabei haben sie die Strukturen des Drogenhandels in den Brennpunkten der Stadt aufgedeckt und offenbar zerschlagen. Bei einer breit angelegten Razzia am Montag wurden mehrere Männer verhaftet.

Bei den Durchsuchungen waren am Montag 41 Polizisten im Einsatz, die öffentliche Plätze, Seitenstraßen und Kneipen unter anderem im Viertel kontrollierten. Das berichtete „Radio Bremen“ am Dienstag Vormittag.

Bei den Razzien wurden Kokain, Heroin und Marihuana gefunden. Die Arbeitsstrukturen der Dealer seien vollständig zerschlagen worden. Insgesamt wurden sechs Männer festgenommen. Sie sitzen jetzt in Untersuchungshaft. Viele der mutmaßlichen Täter gehören zur guineischen Volksgruppe der Fuller. Sie würden extra in dem westafrikanischen Staat angeworben, so die Polizei.

Wie es ist am Eck Drogen zu kaufen, erfahrt Ihr in unserem Artikel zum Drogenkauf im Bremer Viertel. 

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren