Öffentliche Fahndung

Polizei sucht geflohenen Mörder in Niedersachsen

+
Die Polizei fahndet seit gestern nach dem verurteilten Mörder

Der im niedersächsischen Moringen inhaftierte Straftäter kam einfach nicht von seinem unbegleiteten Freigang zurück. Jetzt hat die Polizei ein Fahndungsfoto veröffentlicht.

Der Name des Entkommenen ist Auke Karl Falke, er ist 39 Jahre alt und wurde 1998 wegen Mordes verurteilt. Er war bis zu seiner Flucht im Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen (MRVZN)untergebracht.

Falke ist 176 cm groß, circa 77 kg schwer, trägt eine Glatze und ist auffällig an den Armen und Unterarmen sowie am Hinterkopf tätowiert. Dort trägt er auf seiner Kopfhaut die Abbildung einer Krone, das Wort "Pain", ein US-Dollar-Zeichen ($) und die Zahl 86. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war Herr Falke mit blauen Turnschuhen, einer blauen Jeans, einem weinroten Kapuzenshirt (mit Emblem auf der Vorderseite) und einer grauen Steppjacke bekleidet.

Der entflohene Straftäter Auke Karl

Hinweise können beim Kriminaldauerdienst in Bremen oder jeder anderen Polizeidienststelle aufgeben werden. Telefonisch ist das unter der Nummer 0421/362-3888 möglich.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren