Feuer in Gröpelingen

Polizei fasst jugendliche Brandstifter

Am Sonntagnachmittag konnte die Bremer Polizei vier mutmaßliche Brandstifter auf der Flucht festnehmen- mithilfe eines tatkräftigen Kleingärtners.

Im Kleingartengebiet „In den Wischen“ brannte es am Sonntag gegen 15.30 Uhr auf einer unbewohnten Parzelle. Mehrere Zeugen beobachteten vier Jugendliche schon vor Ausbruch des Feuers auf dem Grundstück und sahen sie später zu Fuß fliehen. Ein Parzellenbesitzer fackelte nicht lange, rief die Polizei und verfolgte das Quartett anschließend selbst mit dem Fahrrad.

Die Einsatzkräfte konnten einen 14 und zwei 15 Jahre alte Jungen sowie ein 18-jähriges Mädchen festnehmen. Sie waren teilweise geständig und wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Rubriklistenbild: © Pixabay

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren