Zu Ehren der besten Freunde des Menschen

Die nordbuzz-Häppchen am Welthundetag

+

Es ist Montag, der 10. Oktober. Und es gibt weitaus schlimmere Montage, denn heute Welthundetag. Der Tag der besten Freundes des Menschen, die so viel Freude bereiten und Unterstützung leisten. Wir widmen heute also die Häppchen den Hunden und wünschen allen einen guten Start in die Woche. Auch den Katzen.

An Gründen Hunde zu ehren mangelt es nun wirklich nicht. Und so bräuchte es eigentlich keinen extra Feiertag, denn 365 Tage im Jahr sollte Welthundetag sein. Dennoch ist die Gelegenheit günstig einmal mehr auf all die tollen und wichtigen Eigenschaften der putzigen Vierbeiner hinzuweisen, von denen hier um die fünf Millionen mit uns zusammenleben: sie begleiten Blinde, spüren Verschwundene oder Verschüttete auf, sie sind die wachsamsten Bewacher, sind die liebsten Spielkameraden von kleinen und großen Menschen und für viele der beste Freund. Auch, wenn es klassischerweise mit Hunden- und Katzenmenschen zwei Lager gibt, die Daseinsberechtigung ersterer müssen letztere einfach anerkennen.

Also, sagen wir den Hunden doch einfach mal, warum wir sie so mögen. Sie hören sicher gerne zu. Hört ihr Hunde?

via GIPHY

Ihr seid oft unwiderstehlich knuffig.

via GIPHY

Ihr begleitet uns überall hin.

via GIPHY

Mit Euch zu spielen macht mächtig viel Spaß. Ihr macht jeden Quatsch mit.

via GIPHY

Euch einfach beim Quatsch machen zuzuschauen ist köstlich.

via GIPHY

Ihr seid Boss.

via GIPHY

Also, schlaft erstmal aus …

via GIPHY

… und dann genießt Euren Tag, lasst Euch verwöhnen.

via GIPHY

Also, so richtig jetzt!

via GIPHY

Übrigens soll es laut Wetterbericht ein trockener Herbsttag werden, beste Gelegenheit viel Zeit draußen zu verbringen. Das geht im Zweifelsfall auch ohne Hund.

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren