News zum Montag

Die nordbuzz-Häppchen für Kulinariker

+
Nach dem Essen ist vor dem Essen. Lasst es Euch am „Tag der Kulinariker“ schmecken.

Es ist Montag, der 25. Juli. Neue Woche, neues Glück. Der Sommer bleibt bei uns und der Tag hat einiges zu bieten. Mit den Häppchen erfahrt Ihr, was so los ist.

Heute ist der weltweite „Tag der Kulinariker“. Ein Ereignis, wie gemacht für die nordbuzz-Redaktion. Nicht, weil hier etwa die besten und leidenschaftlichsten Köche säßen – denn vor allem denen gilt dieser Ehrentag – sondern, weil hier gerne probiert und abgeschmeckt wird.

Gerne erinnern wir uns an die leckersten Burger, das beste Katerfrühstück, die Snacks für auf die Hand, Breminale-Leckereien, den Schärfe-Selbstversuch, selbstgemachtes Wassereis, unsere Lieblings-Bäcker oder auch hervorragende Eisdielen in Bremen und Oldenburg

Also, wenn Euch nun auch das Wasser im Munde zusammen läuft, lasst Euren Lieblingskoch oder auch Imbiss doch einfach mal wissen, wie gut es ist, dass es ihn gibt. Und bedenkt auch die, für die Kulinarisches keine Selbstverständlichkeit ist.

Vor oder nach dem Essen könntet Ihr dann beispielsweise mit dem Nachwuchs in der Botanika vorbeischauen. Dort läuft immer noch das Ferienprogramm für die ganze Familie. Zwischen 15.30 und 17 Uhr kann man dort die „Dschungelprüfung für freche Früchtchen und ehrwürdige Eichen“ ablegen und das Erlebniszentrum erkunden. Die Prüfung ist im Eintritt inbegriffen.

In Oldenburg können sich die Kleinen im Alter von 6 bis 13 Jahren auf dem Abenteuer- und Bauspielplatz Eversten vergnügen. Dort lautet das Motto von 13 bis 18 Uhr „Spielen und Toben auf rund 10.000 Quadratmetern“.

Noch bis zum 31. August läuft im Schlauen Haus die Ausstellung „Zusammenarbeiten“ von Studierenden der Fächer Kunst und Medien sowie dem Master of Education Kunst der Uni Oldenburg. Öffnungszeiten: 9.30 bis 18 Uhr.

Anstoßen könntet Ihr in Bremen am Abend in der „Jazz Bar“ im Bistro Brazil, wo DJ und Bar-Tender „Barfly“ Cocktails und Musik mixt. Zu hören gibt es Latin, Soul, Funk, Swing, Blues oder Nu-Free-Style.

Wer lieber Live-Musik hört, sollte den Weg in die Golden City Hafenbar antreten. Dort spielt im Rahmen von „Songs & Whsipers“ ab 20 Uhr „Echo Bloom“. Die Band steht für einen illustren Mix aus Country, Rock und Pop und dürfte sich im Hafen-Ambiente wunderbar machen.

Alternativ könnte auch im Lagerhaus getanzt werden. Bei der offenen Tanzgelegenheit gehört das Parkett ab 20 Uhr den Standard- und Latein-Tänzern. Ab 21.30 Uhr sorgt Djane Nina mit einem Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango für den richtigen Schwung.

Wenn Ihr sagt, das ist alles zu viel Action für einen Montag, dann bleibt ja immer noch die gute alte Sneak Preview in der Schauburg. Bekanntes Prozedere: Rahmenprogramm mit Trailershow, Kurzfilm sowie Gewinnspiel und dann ein Überraschungsfilm in Originalsprache, den es noch vor dem offiziellen Kinostart zu sehen gibt. Beginn ist um 21.15 Uhr.

Und vielleicht findet Ihr am „Tag der Kulinariker“ zwischendurch ja auch noch Zeit für ein Stück Geburtstagstorte zu Ehren von Ina Müller und Jürgen Trittin. Sie ist bekannt als Sängerin, Entertainerin sowie Gastgeberin ihrer launigen Talkshow im Hamburger Hafen und wird heute sage und schreibe 51 Jahre alt. Er zählt zu den berühmten Bremern und macht in Berlin Politik für die Grünen. Der Bremennorder ist ehemaliger Bundesumweltminister und wird heute 62.

via GIPHY

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren