News zum Sonntag

Die nordbuzz-Häppchen zum Brunch

+
Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Fußballs. Zumindest ab 18 Uhr, vorher könnt Ihr noch viele andere Dinge unternehmen.

Holt die Schminke raus (natürlich nur die schwarze, die rote und die gelbe), malt Euch Deutschland-Fahnen ins Gesicht und freut Euch auf das Achtelfinale zwischen Deutschland und der Slowakei. Anpfiff ist um 18 Uhr, Infos zum Public Viewing gibt es hier. Aber natürlich hat der Sonntag noch viel mehr zu bieten als nur Fußball.

In Bremen könnt Ihr um 15 Uhr zum Beispiel an der Führung „10 Dinge, die Du über Bremen wissen solltest“ teilnehmen. Eine Anmeldung für diese interkulturelle Führung im Focke-Museum (Schwachhauser Heerstraße 240) ist nicht notwendig. Die Teilnahme kostet acht Euro, ermäßigt fünf, Kinder zahlen drei Euro und Geflüchtete sind kostenlos dabei.

Ihr wollt Euren Kindern alte Handwerkstechniken näherbringen? Dann auf nach Bremen-Arsten. Dat lüttje Museum lädt von 11 bis 17 Uhr zum Mitmachen ein. Ob pflastern wie Straßenmacher, Seile drehen, Besen binden oder die Kuh Elly melken - das Angebot ist groß.

via GIPHY

Das Theater Laboratorium in Oldenburg zeigt um 20 Uhr die Rotkäppchen-Variationen. Im Angebot ist sogar ein Picknickkorb im Großmutter-Style.

Eine Zeitreise auf die US-Highways der 50er und 60er könnt Ihr in Oldenburg von 10 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Möbelhauses Buss (Bremer Heerstraße 575) unternehmen. Die Veranstalter erwarten beim 13. Big Bumper Meet mehr als 500 Oldtimer, Hot Rods, Custom Cars, Trucks und Lowrider. Und auch das Rahmenprogramm hat sich ganz dem US-Style verschrieben.

Ebenfalls in Oldenburg steht der von Greenpeace veranstaltete ökologische Stadtrundgang auf dem Programm. Los geht es um 13 Uhr an der Lamberti-Kirche, eineinhalb Stunden später endet der kostenlose Rundgang am alten Stadthafen beim Greenpeaceschiff "Beluga II". Das Schiff könnt Ihr übrigens auch besichtigen, von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr heißt es: Open Boat inklusive Führungen.

In einer etwas abgewandelten Form werdem in Delmenhorst Boote zu Wasser gelassen. Besser gesagt: Badewannen. In der Graft Therme steigt ab 11 Uhr die Qualifikation für die Weltmeisterschaft im Badewannenrennen. Bis 18 Uhr geht es im Sportbecken zur Sache, Rahmenprogramm inklusive. Wer zwischendurch selbst in Wasser möchte, kann natürlich in eines der anderen Becken steigen.

Und dann ist das noch eine Sache, die wir Euch ganz dringend ans Herz legen möchten. Heute ist weltweiter Tag des Verzeihens. Nutzt die Chance, gebt Euch einen Ruck, geht aufeinander zu, umarmt Euch und beendet offene Streitigkeiten.

via GIPHY

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren