News zum Sonntag

Die nordbuzz-Häppchen zum Brunch für Konzert-Liebhaber

+
Auf Konzerten lassen sich wunderbar Gleichgesinnte kennenlernen.

Es ist Sonntag der 24. Juli. Und wie jedes Jahr am 24. Juli findet auch heute der weltweite „Tag der virtuellen Liebe“ statt. Wir haben Tipps, wo sich heute ganz real nach der Liebe suchen lässt. Und sei es nur die zur Musik.

Selbstverständlich wurde der „Tag der virtuellen Liebe“ dieser Tag 2001 von Online-Partnerbörsen gegründet. Ziel war es, dass sich Pärchen offen zu ihrer Online-Bekanntschaft bekennen. Längst ist derartig digitale Romantik kein Tabu mehr und unzählige Einsame haben auf diese Weise zum Glück gefunden. Und obwohl wir das mit diesem Internet naturgemäß in vielen Bereichen für eine feine Sache halten, möchten wir den „Tag der virtuellen Liebe“ doch gerne zum Anlass nehmen, auf Realworld-Optionen für die Partnersuche in der Region hinzuweisen. Zu den besten Varianten zum Kennenlernen zählen immer noch Konzerte. Und davon gibt es in der Region am heutigen Sonntag einige.

Also, erstmal ein bisschen Solar-Energie mit dem Grill am Badesee oder in den Eisdielen Bremens und Oldenburgs tanken und dann abends die Live-Musik-Veranstaltungen stürmen.

So geht es direkt um 11.30 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen bei der Waldbühne im Bremer Bürgerpark los. Begleitet wird das Ganze von Don Mendo und seinen spanischen Klängen zwischen Flamenco, Jazz, Klassik und Weltmusik.

Im Vegesacker Café im Kito spielt ab 11 Uhr der Singer Songwriter Colbinger, der sich mit seinen emotionalen englischen und deutschen Texten bereits international Gehör verschaffen konnte. Der Eintritt ist frei, ein Hut wird herumgereicht.

Wer es etwas rustikaler mag, der sollte es einmal beim Marktschreier-Wettbewerb mit vor Möbel Schulenberg am Weserpark probieren. Es besteht heute noch bis 19 Uhr die Möglichkeit diesem skurrilen Szenario beizuwohnen..

Virtuelle und reale Welten verschmelzen bekanntlich beim Pokémon-Go spielen. Doch auch auf diese Weise lässt sich wudnerbar in Kontakt kommen. In Bremerhaven könnt Ihr heute auf besondere Art und Weise Pokémon einsammeln. Zwischen 14 und 20.20 Uhr verkehren zwei Sonderbusse ab dem Deutschen Auswandererhaus in der Seestadt, bei denen Ihr für einmalig 6,90 Euro ständig zu- und aussteigen könnt. Insgesamt gibt es sieben Haltestellen zwischen Havenwelten und dem Schaufenster Fischereihafen. Die Stops finden sich im Einzelnen am Zoo, dem Deutschen Schifffahrtsmuseum, dem Elbinger Platz Süd, dem Schaufenster Fischereihafen, dem P+R Parkplatz Bismarckstraße und werden alle 40 Minuten angefahren.

Der schönste Weg, um heute nach Bremerhaven zu kommen, ist sicherlich die Fähre. So könntet Ihr etwa bei der Waterfront einsteigen und Euch ganz gemütlich Richtung Meer chauffieren lassen – stets mit bester Sicht auf Schiffe und Landschaft. Fähren verkehren bis 19 Uhr.

Im letzten Akt des Oldenburger Kultursommers wird es mit Systema Solar noch einmal wild auf dem Schlossplatz. Ab 19.30 Uhr können sich Freunde von einen bunten Weltmusik-Mix mit afrikanischen, indianischen und spanischen Einflüssen freuen.

Im Rahmen von Songs & Whispers sind im Bremer Moments ab 20 Uhr Echo Bloom, Ben Riddle und Simon Hudson mit einem Gitarren-lastigen Programm zu sehen und zu hören.

In Achim spielt Rosy Daze im Rahmen der gleichen Reihe ab 21 Uhr im Musikkeller Katakomben, wobei die beiden Musiker mit harmonischer Zweistimmigkeit verzücken.

Folk, Pop und Rock gibt es mit Wishing Well im Bürgerhaus Weserterrassen. Die multikulturelle Truppe lässt Emotionen bei ihrer gefühlvollen Darbietung nicht zu kurz kommen. 

Die musikalische Auswahl ist also reichhaltig und die Gelegenheit dabei Gleichgesinnte zu treffen günstig. Vielleicht lässt sich ja sogar der ein oder andere Musiker nach dem Konzert noch ganz unvirtuell auf einen Drink an der Bar treffen. Wie Jennifer Lopez ihre Partner so kennen gelernt hat ist nicht überliefert.

via GIPHY

Klar ist hingegen, dass die gute J-Lo heute 47 Jahre alt wird. Wer hätte das gedacht? Wir gratulieren jedenfalls herzlich und wünschen Musikliebhabern ebenso wie virtuellen und Realworld-Lovers einen schönen Sonntag.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren