Veranstalter richtet Bürgertelefon ein

Bremer Marathon sorgt am Sonntag für Behinderungen im Verkehr

+
Mehr als 9.000 Sportler werden zum Bremen-Marathon am Sonntag erwartet.

Wenn am Sonntag mehr als 9.000 aktive Sportler durch Bremen laufen, müssen Autofahrer naturgemäß mit Einschränkungen rechnen. Denn zwischen 8 und circa 16 Uhr steht Bremen voll und ganz im Zeichen des 12. swb-Marathons. Davon beeinträchtigt ist ebenfalls der öffentliche Personen- und Nahverkehr.

Neben dem eigentlichen Marathon startet um 9.30 Uhr ein Zehn-Kilometer-Lauf und um 11.40 Uhr der Halbmarathon. Startschuss für den Marathon ist um 9.40 Uhr.

Die Polizei wird die Veranstaltung begleiten und für den freien Streckenverlauf ab 8 Uhr Sorge tragen, heißt es in einer Mitteilung an die Presse. Dazu sei insbesondere erforderlich, die entlang der Laufstrecke eingerichteten Halteverbotszonen streng zu überwachen und im Bedarfsfall Fahrzeuge abzuschleppen. Alle Verkehrsteilnehmer werden daher gebeten, die für die Veranstaltung erforderlichen umfangreichen Sperrungen und Umleitungen sowie die eingerichteten Park- und Halteverbotszonen dringend zu beachten.

Zu Fragen rund um den Marathon, insbesondere, was den Verkehr und die Strecke angeht, hat der Veranstalter ein Bürgerinfotelefon unter der Nummer 0421 / 33 04 820 eingerichtet. Die Laufstrecken und weitere Informationen findet Ihr unter www.swb-marathon.de.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren