News zum Mittwoch

Die literarischen Häppchen im Zeichen der Dankbarkeit

+
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Dagi Bee.

Was macht eigentlich Stephen King so? Klar, heute wird der Erfolgs-Autor wahrscheinlich seinen 69. Geburtstag feiern. Aber sonst? Wahrscheinlich schreibt er einfach nur, und zwar den ganzen Tag. Muss ja, immerhin ist mit „Mind Control“ jüngst ein weiteres Werk aus seiner Feder erschienen. Und zwar Nummer 55!

Dass bei diesem Output vielleicht nicht immer höchste literarische Qualität zu erwarten ist, geschenkt. Spannend sind die Bücher in aller Regel schon. Das gilt übrigens auch für „Mind Control“, den dritten Teil der Reihe um Privatdetektiv Bill Hodges. Und weil das Wetter in Bremen, Oldenburg und der Region tendenziell nicht besser wird, spricht doch nichts dagegen, einfach mal reinzulesen.

via GIPHY

Ein herzlicher Glückwunsch zum Geburtstag geht an dieser Stelle natürlich auch an Dagmar Nicole Ochmanczyk, besser bekannt als Dagi Bee. Die hat mit Büchern zwar weniger am Hut, aber was soll's. Lass Dich drücken.

via GIPHY

Denn was wäre Deutschland nur ohne die Youtube-Queen, wie viele junge Mädchen müssten mit platten und glanzlosen Haaren durch die Gegend laufen, wie viele Fingernägel würden auf ewig ungepflegt bleiben? Da wollen wir weder gehässig noch anderweitig gemein werden, sondern ganz aufrichtig danke sagen.

via GIPHY

Für irgendetwas muss er ja schließlich nützlich sein, dieser Welttag der Dankbarkeit, der am heutigen Mittwoch auf dem Programm steht.

Also, seid nett zueinander, zeigt Eure Dankbarkeit und lest einfach mal wieder ein gutes Buch. Oder eins von Stephen King… Tschüss!

via GIPHY

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren