Hollywood-Star beim Filmfest Oldenburg

Nicolas Cage: „Ich bin sehr glücklich wieder hier zu sein“

+
Nicolas Cage freut sich auf die Filmvorführungen. 

Schauspieler Nicolas Cage wurde am Mittwoch bei seiner Landung am Airport Bremen von seinen Fans empfangen. Geduldig ließ sich der Ehrengast des 23. Oldenburger Filmfestes mit und von seinen Fans ablichten. Redakteurin Lea von unserem Partner Energy Bremen hat mit dem Hollywood-Star über Heimatgefühle, Filme und Musik gesprochen.

Mit seiner Ankunft an Bremer Flughafen sorgte Nicolas Cage am Mittwoch, 14. September, für Aufruhr. Sein lässiger Auftritt in Lederjacke, mit Hut und Sonnenbrille freute seine Fans, die ein Selfie mit dem Star abstauben konnten. Hier geht‘s zum Video zur Ankunft. 

Der Schauspieler ist Ehrengast des Oldenburger Filmfestes und bekommt bei der Festgala am Freitag, 16. September, den German Independence Honorary Award verliehen. Dazu erhält er einen Stern auf dem Walk of Fame in Oldenburg. 

„Ich bin sehr glücklich wieder hier zurück in meinem Heimatland zu sein“, erzählt Cage. In Deutschland gäbe es großartige Musik und Filme. Darauf freue er sich sehr. „Viele Songs, die zu den besten in der ganzen Welt gehören, kommen aus Deutschland“, schwärmt der Hollywood-Star. Bei dieser Begeisterung dürfen sich die Oldenburger wohl auf einen sympathischen und gut gelaunten Hollywood-Gast in der Huntestadt freuen.   

Das 23. Filmfest Oldenburg findet vom 14. bis 18. September statt. Wen Ihr neben Cage noch auf dem Fest bewundern könnt, lest Ihr hier. Am Mittwochabend wurde das Fest mit der Premiere von Benjamin Teskes Roadmovie „Strawberry Bubblegums“ eröffnet.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren