35 Feuerwehrleute im Einsatz

Feuer in Bremen-Hastedt gelöscht: Kleintransporter brannte in Lagerhalle

+
Mit neun Fahrzeugen und 35 Personen war die Bremer Feuerwehr am Montagmorgen in Hastedt im Einsatz.

Ein Brand an der Stresemannstraße in Bremen-Hastedt hat am frühen Montagmorgen zu einem großen Einsatz der Feuerwehr geführt. Wie die zuständige Leitstelle gegenüber nordbuzz mitteilte, habe ein kleiner LKW in einer Halle direkt neben dem ehemaligen Max-Bahr-Baumarkt gebrannt. Insgesamt waren neun Einsatzfahrzeuge und 35 Feuerwehrleute vor Ort.

Um 7.28 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, dass in der etwa 20 mal 20 Meter großen Halle ein Fahrzeug brennen würde. Zudem bestand die Gefahr, dass das Feuer auf das Dach des Gebäudes übergreifen könnte. Etwa zwei Stunden später, gegen 9.20 Uhr, vermeldeten die Einsatzkräfte dann: Feuer aus.

Über eine mögliche Ursache konnte die Leitstelle keine Angaben machen. Allerdings habe es eine verletzte Person gegeben, die sich eine Rauchgasvergiftung zugezogen habe.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren