Ab Donnerstag droht Stau

Großbaustelle in Huchting

Autofahrer aufgepasst: Ab Donnerstag, 9. Juni, müsst Ihr im Bereich der Heinrich-Plett-Allee in Bremen-Huchting mit Verzögerungen rechnen. Im Zuge des Abbruchs und Neubaus der Brücke über die B75 wird die Heinrich-Plett-Allee in diesem Bereich komplett gesperrt.

Wie das Amt für Straßen und Verkehr Bremen (ASV) mitteilt, können die Auf- und Abfahrten zur B75 weiterhin genutzt werden, für Fußgänger und Radfahrer steht eine bereits errichtete Hilfsbrücke zur Verfügung. Bislang, so eine Sprecherin des ASV, sei es zu keinen größeren Behinderungen im Straßenverkehr gekommen.

Das könne sich ab Donnerstag allerdings ändern, denn dann wird an der Kreuzung Heinrich-Plett-Allee / Huchtinger Heerstraße eine zusätzliche Ampelanlage eingerichtet. Am Sodenmatt und an der Flämischen Straße werden für den Busverkehr Endhaltestellen eingerichtet.

Die B75 soll nach ASV-Angaben zunächst sowohl in Richtung Oldenburg als auch in Richtung Bremen weiterhin frei bleiben. Erst Anfang August und noch einmal im September muss die B75 für jeweils ein Wochenende voll gesperrt werden. Die genauen Termin stehen noch nicht fest und sind abhängig vom Fortschritt der Bauarbeiten.

Rubriklistenbild: © Pixabay

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren