Mit fast 50 Jahren!

Tony Hawk kann es noch: Skatelegende steht den 900

+
US-Skater Tony Hawk bei einem Contest in Lissabon.

Der US-amerikanische Skater Tony Hawk ist eine Legende. In seiner Jugend galt Hawk als der beste Skateboarder der Welt. Er wurde elfmal in Folge Weltmeister und erfand über 85 neue Tricks auf dem Brett. Der bekannteste und schwierigste war der 900. Heute ist der Meister des Rollbretts 48 Jahre alt und steht das Ding immer noch.

1999 schrieb Hawk Skate-Geschichte. Damals stand er als erster Skater überhaupt den 900 (eine Drehung um 900° in der Halfpipe). Heute, 17 Jahre später, versucht er es noch einmal. Mit fast 50 braucht er dafür ein paar Anläufe. Dann landet er sauber auf dem Board. Für alle mit wenig Geduld oder wenig Zeit, der erfolgreiche Versuch startet bei Minute 1.30.

Sieht doch ganz einfach aus, denkt man. Um ungefähr einschätzen zu können, was Hawk da für eine Leistung vollbracht hat, schaut Euch doch mal das Video von seinem ersten 900° an. Der Jubel des Publikums sagt alles.

Mehr zum Thema

Kommentare

Das könnte Dich auch interessieren